Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bahn: Am Wochenende wird Nachts zwischen Bernau und Zepernick teils lärmintensiv gebaut.
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 10 Grad

Unbekannte sprengten Zigarettenautomat in Biesenthal

Meldungen der Polizei

Bernau / Biesenthal: Es muss ziemlich laut gewesen sein, als in den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstags, ein Zigarettenautomat in Biesenthal aufgesprengt wurde.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der in der Plottkeallee stehende Automat hierbei völlig zerstört und das Splitterfeld der Explosion erstreckte sich über mehrere Meter.

Bisher ist unklar ob die Tätern überhaupt etwas erbeuteten denn am Tatort konnten Zigaretten und Bargeld sichergestellt werden.

Anzeige  

Anwohner hatten drei Personen flüchten sehen, die in Richtung Bahnhof rannten. Ihre Spur verlor sich jedoch in der Rudolf-Breitscheid-Straße. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Barnim, wer sich da betätigte.

Diebe in Werneuchen unterwegs

Wie der Polizei am 27.102.2021 angezeigt wurde, sind Einbrecher in drei Bungalows der Kleingartenanlage „An der Welle“ gelangt. Mit diversen Elektrowerkzeugen sowie einem Hauswasserwerk verschwanden sie anschließend wieder von den Tatorten. Zurück blieb ein Schaden von rund 1.600 Euro.

Verwendete Quelle: Polizeidirektion Ost

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"