Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs sonnig, später ein paar Wolken bei bis zu 25 Grad

Tödlicher Unfall am Bahnhof in Bernau bei Berlin

Info der Polizei

Bernau / Barnim: Zu einem traurigen Fund wurden die Einsatzkräfte der Polizei, des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Bernau am frühen Morgen des 10. Juli 2021, gerufen.

Wie die Polizeiinspektion Barnim mitteilte, bemerkte der Zugführer einer in den Bahnhof einfahrenden S-Bahn, dass sich ein vermeintlicher Gegenstand im Gleisbett befindet. Durch die eingeleitete Bremsung kam der Zug zum stehen.

Bei der anschließenden Untersuchung wurde eine Person am Gleis festgestellt. Jedoch konnte der nun alarmierte Rettungsdienst nur noch den Tod der Person feststellen.

Anzeige  

Offenbar wurde diese bereits vorher durch einen Zug erfasst und hierbei tödlich verletzt. Die Beamten der PI Barnim übernehmen nun die Ermittlungen zur Identität des Leichnams und zur Klärung des Unfallherganges. Neben, Bundespolizei, Polizei, Kriminalpolizei, Rettungsdienst und  Mitarbeitern der Bahn, war die Feuerwehr Bernau mit acht Kamerad*innen an der Unglücksstelle. 

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"