Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweise: Aktuelle Baustellen in und um Bernau ab Mitte / Ende Juli 2024. Mehr dazu.
Wetter am Donnerstag: Meist sonnig, stellenweise ein paar Wolken bei bis zu 24 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Polizei: Sexuelle Belästigung am Gorinsee und Schlägerei in Bernau

Meldungen der Polizei

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Wandlitz: Zu einem Fall von sexueller Belästigung kam es gegen Mittag des gestrigen Montages am Gorinsee in der Gemeinde Wandlitz.

Wie die Polizei informiert, hat ein 25-jähriger Mann zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren mehrmals angesprochen und zu sexuellen Handlungen aufgefordert. Zudem entblößte der Mann sein Hinterteil und fasste sich für alle sichtbar in den Schritt.

Den alarmierten Polizisten gelang es, den Mann zu stellen. Hierbei kam heraus, dass er aus einem Berliner Krankenhaus entwichen war und bereits nach ihm gesucht wurde. Nach der Klärung wurde er wieder in die Einrichtung gebracht. Dennoch ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, welches dem Vorwurf der sexuellen Belästigung nachgeht, so die Polizei.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Bernau b. Berlin – Schläger in Gewahrsam genommen

Ebenfalls in der gestrigen Mittagszeit kam es zu einem handgreiflichen Zwischenfall in der Bernauer Mendelssohnstraße. Wie die Polizei mitteilt, ging es hier um einen handgreiflichen Streit zwischen zwei Lebensabschnittsgefährten. Hierbei erlitt eine Frau Verletzungen.

Als die Beamten eintrafen um den Sachverhalt zu klären, fing der mutmaßliche Schläger an zu randalieren und beschädigte einen Gartenzaun vor dem Haus. Nun griffen die Beamten zu, sahen sich aber erheblicher Gegenwehr ausgesetzt. Unter Einsatz eines Reizstoffsprühgerätes brachten sie den Mann schließlich zu Boden. Er hatte zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von 1,3 Promille aufzuweisen und stand offensichtlich auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Zur Verhinderung weiterer Straftaten verbrachte der deutsche Staatsbürger die kommenden Stunden im polizeilichen Gewahrsam. Zudem laufen gegen ihn Ermittlungen zu den Vorwürfen der Körperverletzung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Bernau b. Berlin – Rangelei auf Bahnsteig 

Am Montagabend, den 21. August 2023, wurde die Barnimer Polizei zu einem Einsatz im Bahnhof Bernau gerufen. Nach ersten Angaben der Polizei war auf einem der Bahnsteige ein 27 Jahre alter Mann gewalttätig gegen einen 44-Jährigen geworden und hatte versucht, diesen ins Gleisbett zu stoßen. Doch klammerte der sich an den Angreifer, so dass beide vom Bahnsteig fielen. Anschließend gingen beide Herren mit Fäusten aufeinander los. Als der 44-Jährige schließlich die Flucht antrat, bewarf ihn andere Mann mit Steinen und nahm dann die Verfolgung auf.

Am Bahnhofsvorplatz trennten beherzt eingreifende Zeugen schließlich die Kontrahenten. Da der 27-Jährige beim Sturz in das Gleisbett eine blutende Wunde davongetragen hatte, brachten Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus. Jetzt wird ermittelt, was es mit dem Geschehen eigentlich auf sich hatte, so die Polizeidirektion.

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content