Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: überwiegend sonnig bei bis zu 24 Grad – später örtlich etwas Regen möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Mutmaßliche Nötigung einer Frau in der S-Bahn – Polizei Bernau sucht Zeugen

Meldungen der Polizei

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Im Fall einer mutmaßlichen Nötigung sucht die Barnimer Polizei in Bernau öffentlich nach möglichen Zeugen.

Demnach hatte sich eine junge Frau am 24. Mai 2024 gegen 12:50 Uhr von ihrem Sitzplatz in der S-Bahn (Linie S2) erhoben, um am Bahnhof Friedenstal auszusteigen. Mit ihr befanden sich zu diesem Zeitpunkt ein Mann und zwei weitere Frauen in dem Waggon. Als die 18-Jährige dann an dem Mann vorbeilief, um zur Tür zu gelangen, packte der sie am Oberarm und hielt sie fest. Trotz des Überraschungsmomentes konnte sich die Geschädigte aber losreißen und der Situation entziehen. Später wandte sie sich an die Polizei und schilderte dort das Geschehen.

Der nun Gesuchte wird mit einem Alter von 40 bis 50 Jahren sowie einer Größe von 180 cm beschrieben. Er soll zu dem Zeitpunkt mit einer dunklen Cargo-Arbeitshose und einem braunen T-Shirt bekleidet gewesen sein. Der Mann hatte kurze grau/braune Haare und wirkte insgesamt ungepflegt.

Anzeige  

Die Ermittler konnten bislang dessen Identität nicht herausbekommen und bitten die beiden Frauen, welche das Ganze sicher beobachtet haben, sich bei ihnen zu melden. Aber auch andere Personen, die zur Aufklärung des Sachverhaltes beitragen könnten, werden gebeten, sich mit ihren Hinweisen an die Kriminalisten wenden.

Dies kann unter der Rufnummer 03338 3610 per Telefon oder auch über die Internetwache auf www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweisgeben erfolgen.

Verwendete Quelle: Polizeidirektion Ost / im Wortlaut

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content