Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Überwiegend bewölkt, hier und da etwas regen bei bis zu 22 Grad

Meldungen der Polizei vom Wochenende in und um Bernau

PD Ost / Feuerwehr Bernau

Bernau / Barnim: Während viele von uns das Wochenende eher ruhig verbrachten, so hatten Polizei und Feuerwehr einiges zu tun.

Wie an jedem Montag haben wir Euch einige regionalen Meldungen der Polizeidirektion Ost vom Wochenende zusammengestellt.

Bernau – Mutmaßlichen Einbrecher festgehalten

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Einem Zeuge ist es zu verdanken, dass ein mutmaßlicher Einbrecher in Bernau geschnappt werden konnte. Der Mann wurde am Samstagnachmittag dabei ertappt, wie er die Fensterscheibe eines Bungalows einschlug. Der Zeuge hielt den Mann fest bis die gerufene Polizei eintraf. Im Zuge der ersten Ermittlungen wird dem 33 Jahre alten Tatverdächtigen nun ein weiterer Einbruch in eine Laube zur Last gelegt. Anscheinend gab es in dem Objekt nichts zu holen, so dass der Delinquent ohne Diebesgut weiterzog. Trotzdem wird gegen ihn jetzt wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt, so die Polizei.

Wandlitz – Auto verschwunden

Am heutigen Montagmorgen wurde der Polizei der Diebstahl eines PKW Audi in der Wandlitzer Wacholderstraße angezeigt. Das Fahrzeug hat einen Wert von etwa 50.000 Euro – Nach dem PKW wird nun gefahndet.

Mülltonnen brannten in Bernau

Brennende Müllbehälter waren Anlass für einen Feuerwehreinsatz in Bernau Süd. Aus bisher unbekannter Ursache brannten am frühen Samstagabend Mülltonnen in der Bernauer Sonnenallee. Die Kameraden der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, konnten den Brand jedoch schnell löschen.

Eberswalde – Autos beschädigt

Wie der Polizei am 06.02.2022 angezeigt wurde, haben noch Unbekannte in der Rudolf-Breitscheid-Straße von zwölf dort abgestellten Fahrzeugen einen oder gar beide Außenspiegel abgetreten. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich bei zumindest einem der Täter um einen jungen Mann von ca. 15 bis 20 Jahren. Er trug zu diesem Zeitpunkt einen dunklen Parka mit Fellkapuze. Der hinterlassene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

PKW brannte in Bernau

Für eine etwa zweistündige Vollsperrung der Wandlitzer Chaussee (Brücke A11) sorgte am Samstagvormittag ein brennender PKW. Bei dem betroffenen Fahrzeug handelte es sich um einen Lancia, dessen Fahrer das Fahrzeug unverletzt verlassen konnte. Wie es zu dem Brand kam, ist nach jetzigem Stand nicht geklärt. (wir berichteten) Der Fahrzeugbrand wurde von den Kameraden der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, gelöscht.

PKW Brand Bernau Feuerwehr Bernau

Eberswalde – Bei Verkehrsunfall schwer verletzt worden

Am 06.02.2022, gegen 11:50 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 56 Jahre alter Mann mit seinem Renault auf der B168 in Richtung Eberswalde unterwegs gewesen, als er aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Dort kollidierte der Wagen mit einem Subaru, welcher durch die Wucht des Aufpralls in den angrenzenden Straßengraben geschleudert wurde. Anschließend prallte der Renault auch noch gegen ein Wohnmobil Nissan. Der Renaultfahrer musste aus seinem Fahrzeug befreit werden und kam dann mit einem Rettungswagen in das Eberswalder Krankenhaus. Die beiden Insassen des Subarus und des Nissans, 32 und 63 Jahre alt, erlitten leichte Verletzungen.

Der entstandene materielle Schaden wird mit rund 120.000 Euro angegeben. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei, wie es zu dem Geschehen hatte kommen können.

Bernau – PKW gerät in Leitplanke

Am vergangenen Samstagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L30 zwischen Börnicke und Bernau. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein PKW von der Straße ab und kollidierte mit der Leitplanke. Hierbei wurden zwei Person verletzt. Im Einsatz waren neben Rettungsdienst und Polizei, die Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt sowie der Löschzug Ladeburg.

Bernau - PKW gerät in Leitplanke

Bernau – Einbrüche in Einfamilienhäuser

In den frühen Abendstunden des 05.02.2022 drangen unbekannte Täter nach Einschlagen eines Fensters in ein Einfamilienhaus in der Schönwalder Chaussee im Bernauer Ortsteil Schönow ein. Ob die Täter etwas aus dem Haus entwendeten ist derzeit noch nicht bekannt.

Ein weiterer Einbruch in ein Einfamilienhaus ereignete sich in der Walterstraße, ebenfalls in Schönow. Hier entwendeten die Täter Bargeld. An beiden Tatorten kam die Kriminaltechnik zur Spurensuche/-sicherung zum Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost / Feuerwehr Bernau

 

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!