Täglich neue Stellen- und Ausbildungsangebote aus unserer Region bei Bernau LIVE

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt!
Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Montag: Mix aus Sonne und einigen Wolken bei bis zu 25 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Jugendliche belästigt – Polizei sucht mit Foto nach möglichen Hinweisen

Meldung der Polizeidirektion Ost

Bernau LIVE präsentiert: Inselleuchten Marienwerder
Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Eberswalde: Mit einem Phantom-Bild sucht die Bernauer Polizei nach einem Mann, der in Eberswalde eine junge Frau belästigt hat.

Am 02. Mai saß eine 16- Jährige auf einer Bordsteinkante auf einem Parkplatz an der Heegermühlerstraße. Drei Männer gesellten sich zu ihr. Zwei von ihnen waren geschätzte 30 Jahre alt, der dritte wird eher als Mittvierziger beschrieben.

Letzterer knackte Erdnüsse und schob der 16-Jährigen mehrfach Nüsse in den Mund, obwohl sie äußerte, dies nicht zu wollen. Nach einigen Minuten wollte sie den Parkplatz verlassen, doch der unbekannte Mann hielt sie fest und küsste sie. Das tat er, obwohl die Jugendliche sich dies mehrfach verbat. Sie verließ dann den Parkplatz und lief die Heegermühlerstraße entlang in Richtung Markt. Hinter der Bierakademie stand der Mann aber erneut neben ihr. Er war mit einem Fahrrad gekommen und lud sie zum Pizzaessen ein. Trotz ihrer weiterhin offen geäußerten Ablehnung ließ er nicht von ihr ab, bis es dem Mädchen schließlich gelang, sich der Situation zu entziehen.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Der Mann, den sie zuvor noch nie gesehen hatte, sprach offensichtlich nur wenig Deutsch und hatte sich mit seinen Begleitern in einer Sprache unterhalten, die der 16- Jährigen unbekannt war.

Der Beschreibung nach ist der nun Gesuchte ca. 176 Zentimeter groß und trug zum Zeitpunkt des Geschehens ein weißes T-Shirt, eine braune Stoffweste sowie eine dunkle Stoffhose.

Die Polizei veröffentlicht nun ein Bild des Mannes. Wer erkennt ihn? Wer weiß, wo er sich aufhält?

Ihre Hinweise nimmt die Polizei in Bernau unter der Rufnummer 03338/3610 entgegen. Schriftliche Hinweise können Sie auch unter  https://polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben übermitteln.

Quelle: Originalmeldung der Polizeidirektion Ost

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content