Anzeige

Diebstahl im Fahrradparkhaus Bernau – Polizei bittet um Mithilfe (Fotos)

Info der Polizei Brandenburg

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Stau im Bereich Jahnstraße/Mühlenstraße möglich – Grund sind Schachtsanierungen
S-Bahn S2: Bis 17. August 2020 SEV bei der S2 zwischen Bernau und Buch Info
Verkehrshinweis: Bis zum 15. August ist die Ortsdurchfahrt Melchow gesperrt
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV weiterhin Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur aktualisierten Eindämmungsverordnung ab 27. Juni – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Ganztags sonnig bei bis zu sommerlichen 29 Grad

Bernau (Barnim): In leider regelmäßigen Abständen werden aus dem Fahrradparkhaus in Bernau Fahrräder gestohlen.

Zum Leid vieler Betroffener ist die Wahrscheinlichkeit das gestohlene Rad wiederzuerlangen relativ gering. Nun konnte die installierte Videokamera im Fahrradparkhaus einen mutmaßlichen Fahrraddieb in Bildern festhalten.

Bernau – Die Polizei bittet um Mithilfe (mit Bildern)

Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln seit November 2019 zu einem Fahrraddiebstahl.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Mann am Vormittag des 18.11.2019 das Fahrradparkhaus am Bahnhofsplatz aufgesucht und dort ein hochwertiges E-Bike „KTM“ mit schwarzem Rahmen gestohlen. Der Hersteller vertreibt dieses Elektrofahrrad unter der Bezeichnung „Pendelec“. Für die Wegnahme musste der Dieb gleich drei Schlösser aufbrechen, was von erheblicher krimineller Energie zeugt.

Den Ermittlern liegen Bilder einer Überwachungskamera vor. Trotzdem konnte der Dieb bislang nicht namentlich bekannt gemacht werden. Deshalb bitten die Kriminalisten nun um Mithilfe der Bevölkerung.

Wer kennt diesen Mann und kann Auskunft zu seinem Aufenthaltsort geben? Er war zum Zeitpunkt der Tat am 18.11.2019 mit einer Jacke in dunkel- und hellblau, einer grauen Hose sowie schwarzen Schuhen mit weißer Umrandung bekleidet gewesen. Außerdem trug er ein blaues Basecap mit weißer Beschriftung vom vorderen bis in den hinteren Bereich und einen schwarzen Rucksack mit weißem „Nike“-Schriftzug.

Wem wurde ein E-Bike des Herstellers „KTM“ vom Typ „Pendelec“ zum Kauf angeboten?

Ihre sachkundigen Hinweise richten Sie bitte unter der Rufnummer 03338 3610 an die Polizei in Bernau. Selbstverständlich können Sie die Ermittler auch über die Internetwache www.polizei.brandenburg.de kontaktieren oder jede andere Polizeidienststelle aufsuchen.

Quelle: Polizeidirektion Ost

Fahrraddieb 1.
Foto: Polizeidirektion Ost
Fahrraddieb 2
Foto: Polizeidirektion Ost
Fahrraddieb 3.
Foto: Polizeidirektion Ost
Fahrraddieb 4
Foto: Polizeidirektion Ost

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.