Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Vorerst bewölkt, später örtlich etwas Regen, zum Abend sonniger bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Brandstiftungen in Bernau – Mutmaßlicher Täter mit Phantombild gesucht

Meldungen der Polizei

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Im Zusammenhang mit mehreren Fällen von Brandstiftung sucht die Barmer Polizei mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.

Die Polizei ermittelt seit einiger Zeit zum mehreren Fällen von Brandstiftung. Im Ortsteil Friedenstal waren dabei Altpapiertonnen im Mitleidenschaft gezogen worden.

Eines der Geschehnisse konnte sogar beobachtet werden. Eine aufmerksame Zeugin hatte nämlich in der Weichselstraße zwei junge Männer entdeckt, die auf Fahrrädern unterwegs waren. Wenig später fanden sie sich im Bereich einer Altpapiertonne ein. Einer der Jugendlichen rauchte zu dieser Zeit, ging dann zu dem Behältnis und steckte seine Hand hinein. Im Anschluss entfernte er sich mit seinem Begleiter und aus der Tonne heraus schlugen plötzlich Flammen.

Anzeige  

Zwar liegt der Polizei ein Phantombild des mutmaßlichen Täters vor, trotzdem ist es bislang nicht gelungen, dessen Identität zu klären. Die Tatsache, dass er und sein Begleiter auf Fahrrädern unterwegs gewesen sind, lässt jedoch den Schluss zu, dass die beiden Herren ortsansässig sein könnten.

Auch wenn das Tatgeschehen schon einige Monate her ist, erkennt möglicherweise doch der Eine oder Andere den Gesuchten und kann der Polizei entsprechende Hinweise geben. Ihre Auskünfte werden in der Polizeiinspektion Barnim gern entgegengenommen. Das kann direkt in Bernau, Werner-von-Siemens-Straße 8, oder per Telefon: 03338 3610bzw. über die Internetwache www.polizei.brandenburg.de (Hinweis geben) erfolgen.

www.polizei.brandenburg.de

Quelle: Polizeidirektion Ost.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content