Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Brückenbau Bernau: Börnicker Chaussee im Bereich der Passage VOLL gesperrt. Infos
BBG Bernau: Bis 06.10. Einschränkungen im Linienverkehr der BBG. Alle Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Überwiegend sonnig und trocken bei bis zu 18 Grad

Bernau: Mann irrte im Gleisbett und auf der Straße umher

Meldungen der Polizei

Bernau / Barnim: Einen vermutlich nicht alltäglichen Einsatz hatten am gestrigen Montagnachmittag Polizei und Rettungskräfte in Bernau bei Berlin.

Wie die Polizei informiert, hatten Zeugen zwischen den Bahnhöfen Friedenstal und Zepernick einen Mann im Gleisbett bemerkt. Sofort wurde vorsorglich der Bahnverkehr eingestellt und die Polizisten eilten zur angegeben Einsatzstelle.

Als der Mann die Polizisten sah, rannte er fort und lief in Richtung Zepernicker Chaussee. Die Beamten folgten ihm und konnten ihn schließlich vor dem Fahrzeugverkehr auf der Straße in Sicherheit bringen. Im Anschluss stellte sich heraus, dass man es mit einem 21-jährigen Berliner zu tun hatte, welcher sich offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand.

Anzeige  

Der junge Mann wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Trotz seines Zustandes laufen nunmehr Ermittlungen wegen des Vorwurfs des gefährlichen Eingriffs in den Bahn- und Straßenverkehr.

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost

Anzeige Venga Beats im Haus Schwärzetal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"