Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt von 02.-11. Dezember – Lichterglanz ab 02.12.
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Montag: Am Morgen Regen – später wolkig bei bis zu 3 Grad

Barnim: Polizei verfolgte Diebe und Angriff auf Rettungsassistentin

Meldungen der Polizei

Bernau / Barnim: Zu einer Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und mutmaßlichen Dieben kam es in der vergangenen Nacht im Raum Bernau – Schwanebeck.

Wie die Polizeidirektion Ost informiert, erhielten Polizisten der Polizeiinspektion Barnim Kenntnis von zwei gestohlenen Transportern. Sie waren offenbar in Berlin entwendet worden und bewegten sich von der A10 kommend in Richtung A11. Als die Fahrer bemerkten, dass sie von der Polizei verfolgt werden, trennten sich die Wege der beiden Fahrzeuge und einer verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Bernau-Süd.

In Folge der Flucht vor der Polizei, verlor der in Bernau-Süd abfahrende Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte zwischen Schwanebeck und Lindenberg gegen einen Baum. Nach dem das Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig war, setzte der Fahrer die Flucht zu Fuß fort. Schnell konnte dieser jedoch von einem Polizeihubschrauber ausfindig gemacht und festgenommen werden. Im sichergestellten Transporter befanden sich diverse Werkzeuge, deren Herkunft nun von der Polizei geklärt werden muss. Der andere Kleintransporter konnte nach derzeitigen Erkenntnissen entkommen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Eberswalde – Angriff auf Rettungsdienst

Zu einem tätlichen Übergriff kam es am gestrigen Mittwochabend in der Rettungsstelle des Werner-Forßmann-Krankenhauses in Eberswalde. Nach Angaben der Polizei hat eine betrunkene Frau eine Rettungsassistentin in den Schwitzkasten genommen und so stark gewürgt, dass sie keine Luft mehr bekam.

Zum Glück kamen weitere Rettungskräfte zu Hilfe und konnten die Angreiferin überwältigen. Mit Unterstützung der Polizei wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die aggressive Frau in Gewahrsam genommen.

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content