Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: überwiegend sonnig bei bis zu 24 Grad – später örtlich etwas Regen möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Stadtfraktion BVB / FREIE WÄHLER Bernau für neue Wahlperiode gebildet

Mitteilungen der Fraktionen

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: BVB / FREIE WÄHLER Bernau hat sich als Stadtfraktion konstituiert. Mit 22,1 % hat die Bürgerbewegung bei der jüngsten Kommunalwahl Platz 1 belegt und konnte mit acht Vertretern in die Bernauer Stadtverordnetenversammlung einziehen.

Die gewählten Mitglieder von BVB / FREIE WÄHLER sind Péter Vida, Anna-Christina Vida, Thomas Strese, Thomas Hannusch, Jan Heide, Dr. Dirk Weßlau, Jan Bernatzki und Nadine Schnittke. Péter Vida hat mit 5.227 Stimmen parteiübergreifend das beste Ergebnis aller Kandidaten erzielt.

Zum Fraktionsvorsitzenden wurde einstimmig Jan Bernatzki gewählt, der bereits viele Jahre und auch weiterhin Ortsvorsteher von Waldfrieden ist. Seine Stellvertreter werden Dr. Dirk Weßlau und Nadine Schnittke sein. Auch die Besetzung der Ausschüsse wurde festgelegt. BVB / FREIE WÄHLER wird in jeden Fachausschuss zwei Stadtverordnete entsenden. Den Ausschussvorsitzenden möchte BVB / FREIE WÄHLER im Stadtentwicklungsausschuss (A3) stellen und hierfür Thomas Hannusch benennen.

Anzeige  

Fraktionsvorsitzender Jan Bernatzki: „Wir konnten unsere Anzahl von 8 Sitzen im Stadtparlament verteidigen und sind weiterhin stärkste Kraft. Dies ist eine Bestätigung unserer Arbeit und zeigt, dass wir die richtigen Themen setzen. Für die Anerkennung und das weitere Vertrauen sind wir den Bürgerinnen und Bürgern sehr dankbar.“

Themen, für die sich BVB / FREIE WÄHLER in der kommenden Wahlperiode unter anderem einsetzen möchte, sind eine bessere Steuerung der Bebauung, die Schaffung einer Ortsumfahrung, mehr Kita-, Tagespflege- und Schulplätze mit hoher Betreuungsqualität sowie der 10-Minuten-Takt der S2. Auch sollen Bürger mehr in kommunale Entscheidungen einbezogen werden, z.B. in Form von Bürgerabstimmungen und -befragungen über bestimmte Projekte. Alle Kommunalabgaben wird die Fraktion konsequent auf den Prüfstand stellen, damit es nicht zu ungerechten finanziellen Belastungen für die Bürger kommt.

Im Hinblick auf das Gesamtergebnis und die individuellen Stimmen aller Bewerber schlägt BVB / FREIE WÄHLER zur Wahl des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Péter Vida vor.

Eine Fraktions-Mitteilung von BVB / FREIE Wähler im Wortlaut.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content