Anzeige  

Neujahrsempfang der Linken in Bernau stand im Zeichen der Hilfe für Bernauer Flüchtlinge

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad
Neujahrsempfang DIE LINKE BernauBernau: Am gestrigen Dienstagnachmittag lud DIE LINKE zum diesjährigen Neujahrsempfang von Stadtfraktion und Stadtverband in das Bürgerbüro in der Berliner Strasse ein.
In ihren Einladungen bat DIE LINKE gleichzeitig um Spenden und Präsente für die Einrichtung von Spielzimmern in den Bernauer Flüchtlingsheimen gebeten. Die Resonanz überwältigend. Die Mitglieder der Partei und viele Bernauerinnen und Bernauer spendeten mit großem Herzen.
Neben den eigenen Mitgliedern begrüßten die LINKEN u.a. Bürgermeister André Stahl, Vertreter anderer Parteien und Mitglieder zahlreicher Vereine.
Die Fraktionsvorsitzende, Dr. Dagmar Enkelmann und der Stadtvorsitzende Thomas Sohn dankten allen Spenderinnen und Spendern für die großzügige Hilfe und Solidarität. Neben Spielzeug und Zeichenmaterial, wurden auch über 400 Euro an Geldspenden gesammelt. Diese werden für die der Einrichtung der Spielzimmer, für Schulranzen und Schulmaterial vor allem für die Willkommensklassen zur Verfügung gestellt.
Die Bernauer Sportvereine wie der FSV, der BSV Schönow und der SV Grün-Weiß Waldfrieden informierten, dass sie in Zukunft regelmäßig sportliche Aktivitäten für Flüchtlingskinder und Jugendliche anbieten werden, um deren Integration zu fördern.
Auf ein Jahr 2016, in dem Bernau und seine Bewohnerinnen weiter und miteinander wachsen, wurde vorausgeblickt und miteinander angestoßen, so in einer Mitteilung der Gastgeber.
 
Fotos: Margot Ziemann
 
#Bernau #DIE_LINKE #Neujahrsempfang #Politik #Partei #Stadtnachrichten #Barnim

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.