Anzeige  

Barnim: Herzlichen Glückwunsch Bodo Ihrke!

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad

1476553_603613129676680_1755082760_nBarnim: Zur Stunde wird Barnims Landrat Bodo Ihrke in Eberswalde zu seinem 25. Dienstjubiläum geehrt. Glückwunsch dazu!

Hierzu hielt Landtagspräsidentin Britta Stark vor wenigen Minuten eine sehr persönliche Rede.

Anzeige  

Denn genau vor 25 Jahren und 18 Tagen hat Landtagspräsidentin Britta Stark, Bodo Ihrke die Ernennungsurkunde als Landrat von Eberswalde überreicht.

Nach dem Abitur 1973 und dem 18-monatigen Grundwehrdienst bei der Nationalen Volksarmee studierte er von 1975 bis 1979 Elektrotechnik an der Technischen Universität Dresden und schloss als Diplomingenieur ab.

Im Anschluss war er als Projektant für Elektro- sowie MSR-Anlagen im VEB Landbauprojekt Potsdam, Außenstelle Eberswalde, tätig. Ab 1985 stand er in leitender Tätigkeit beim VEB Rohrleitungsbau Finow.

Nach der politischen Wende in der DDR wurde er 1990 Landrat des Kreises Eberswalde. Mit der Auflösung des Kreises wurde er 1993 Landrat des neu geschaffenen Landkreises Barnim.

Die komplette Rede haben wir Euch hier auf unsere Homepage geladen.

Rede Dienstjubiläum Landrat Bodo Ihrke 19. Juni 2015

Foto: Bernau LIVE/Archiv – Bodo Ihrke und Britta Stark haben Bernau LIVE besucht, zusammen mit Rainer Fornell.

(Infos in Teilauszügen von Wikipedia)

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.