Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

Spielerischer Großeinsatz der Kinder- und Jugendwehren des Landkreises Barnim

Blumberg / Barnim: Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause lud der Kreisfeuerwehrverband Barnim am vergangenen Samstag zum 5. Barnimer Aktionstag der Freiwilligen Feuerwehren ein.

240 Kinder und Jugendliche aus allen Wehren des Landkreises nahmen die Herausforderungen an und ließen es sich nicht nehmen, gegeneinander anzutreten. Auf dem etwa 5 Kilometer langen Feuerwehrmarsch, welcher quer durch den malerisch schönen Lené-Park in Blumberg führte, mussten die Nachwuchskräfte an 12 Stationen ihr Können beweisen.

Hierfür waren unter anderem Mut, Teamgeist, Geschicklichkeit und Feuerwehrkenntnisse von Nöten. Die Stationen beinhalteten zum Beispiel den Aufbau kleiner Löschstrecken, Erste Hilfe Übungen oder Geschicklichkeitsübungen, wie Nudeln spießen oder einem Parcours, auf dem von der Schubkarre aus, Toilettenrollen aufgespießt werden mussten. Mit viel Spaß und allerhand Ehrgeiz absolvierten die Teilnehmer*innen den Marsch unter den wachsamen Augen der 60 Betreuerinnen und Betreuern.

Anzeige  

Nach einem aufregendem Wettkampftag durften sich die Kinder und Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Joachimsthal über den ersten und zweiten Platz freuen. Platz drei holten sich die Nachwuchseinsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Clara – Zetkin – Siedlung. Die drei Siegerteams nahmen neben einem kleinen Grisu und einer Medaille, einen großen Pokal entgegen, den sie freudestrahlend mit nach Hause nahmen.

Natürlich erhielte alle Kinder und Jugendliche eine Medaille, welche an diesen großartigen Tag erinnern soll.

Wir waren beeindruckt von dem Teamgeist der Gruppen und der liebevollen Umsetzung der Veranstaltung.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"