Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Aktuell, Freitag – 15:45 Uhr, ist der Bahnübergang an der Albertshofer Chaussee in Bernau gesperrt
Online Tipp: Lasershow und Neujahrsgruss zum Jahreswechsel – Alle Infos
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 09.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Donnerstag: Oftmals zeigt sich die Sonne bei bis zu 2 Grad – Vorsicht Glätte!

Schönow: Federvieh und Faschingstrubel in der Kita Weltenbummler

Bernau – Schönow: Unter dem Motto „Lasst uns mit den Vögeln fliegen“ feierten die kleinen Strolche der Kita “Weltenbummler” heute ihr diesjähriges Faschingsfest. Wie auch in den Jahren zuvor, diente das bunte Treiben als krönender Abschluss einer Projektarbeit, die die Kinder thematisch selbst auswählten.

In diesem Jahr stand der Vogel im Fokus der kleinen Kinderköpfe und so wurde in den Wochen zuvor eifrig beobachtet und fleißig gewerkelt. Was frisst ein Vogel, wo baut er sein Nest und wieso fliegen so viele von ihnen in den warmen Süden, all diese Fragen und noch viele mehr, galt es zu beantworten. Um das Gelernte zu festigen, setzten die kleinen Rabauken ihr Wissen in der Vorbereitung des Faschingsfestes um. So entstanden in der Zeit wunderschöne Vogelkostüme, phantastische Bäume und jede Menge Kleinigkeiten, die die bunte Vogelwelt so hervorbringt.

Anzeige  

Am heutigen Vormittag war es dann endlich soweit und mit dem ersten Krähen des Hahnes, verwandelten sich die 40 kleinen Strolche der Schönower Kita “Weltenbummler” in majestätische Schwäne, bunte Papageien oder schlaue Raben. Nach einem kräftigendem Frühstück am Futterbuffet, welches mit Obst, Gemüse, Sämereien und Naschzeug ganz im Sinne der kleinen Piepmätze stand, genoss der bunte Vogelschwarm die freie Spielzeit in den Räumen der kleinen Villa.

Hier galt es nun Nester zu bauen, von den Pädagogen liebevoll gebastelte Eier auszubrüten, das Federkleid zu putzen oder einfach den Raum mit lieblichem Gezwitscher zu füllen. Langweilig wurde es jedenfalls nicht und so genossen auch wir den Anblick inmitten der bunten Vogelschar und dem fröhlichen Treiben bevor wir uns leise wieder davon schlichen.  Ganz ehrlich, hier möchte ich auch noch einmal Kind sein!

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung der Kita Weltenbummler und wünschen allen Grünschnäbeln noch einen tollen Tag im Federkleid.

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"