Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Mittwoch: Nach örtlichem Morgennebel meist sonnig bei bis zu 13 Grad

Kindertag, Zebrastreifen und gesetzliche Neuerungen zum 1. Juni

Willkommen im Juni

Bernau (Barnim): Guten Morgen, liebe Fangemeinde und willkommen im Juni. Heute ist, neben dem Internationalen Kindertag, auch meteorologischer Sommeranfang. Wir erwarten viel Sonne bei bis zu 22 Grad.

Der Kindertag, auch Weltkindertag, internationaler Kindertag oder internationaler Tag des Kindes, ist ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen…

Anzeige  

In Bernau wird dieser heute mit einem großen Kinderfest im Stadtpark gefeiert. Alle Infos findet Ihr in unserem Beitrag. Los geht es um 15 Uhr!

Und sonst? Der Zebrastreifen oder auch amtlich FGÜ, feiert heute seinen gesetzlichen Geburtstag! Heute, am 1. Juni 1964 wurde dieser in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen. Damit gab man Fußgängern nun ganz offiziell Vorrang vor motorisierten Verkehrsteilnehmern. Erfunden haben den Zebrastreifen in dieser Form die Engländer 1948.

Im Übrigen haben Radfahrer bei der Benutzung von Fußgängerüberwegen keine verkehrsrechtliche Sonderstellung, da der Fußgängerüberweg laut § 26 StVO ausschließlich für Fußgänger, Fahrer von Krankenfahrstühlen und Rollstuhlfahrer gedacht ist….

Änderungen zum 1. Juni 2017: Ab heute fallen die Mobilfunk – Roaminggebühren innerhalb der EU weg. Damit wird das telefonieren im Urlaub erheblich preiswerter.

Mitarbeiter die per Leiharbeit entsendet werden, erhalten ab Juni 2017 etwas mehr Geld und hierzulande startet das Entgelt­transparenz­gesetz. Hier haben MitarbeiterInnen in Zukunft die Möglichkeit zu erfahren, was die Kollegen bei gleicher Tätigkeit verdienen. Damit soll die Lohngerechtigkeit gefördert werden. Das Gesetz gilt bei Unternehmen ab 200 Mitarbeitern.

Verkehrshinweis: Am Dreieck Barnim kommt es auf Grund von Mäharbeiten zu Behinderungen.

So, das wars mal kurz von uns! Euch einen schönen Donnerstag und bis später…

Anzeige Ausbildung GEITHNER BAU

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"