Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist dicke Wolken, hier und da etwas Regen möglich bei bis zu 12 Grad

Tote aus dem Weiher in Bernau – Obduktion brachte kein Ergebnis

IMG_3468Bernau: Wie die Polizeidirektion Ost – Frankfurt/Oder bereits mitteilte, handelt es sich bei der am 17.06.15 gefundenen Leiche um eine 45 jährige Frau aus Bayern. Wir haben heute noch einmal persönlich nachgefragt.

Die Frau wurde bereits seit 3 Wochen von ihrer Familie vermisst.

Anzeige  

Nach einem Verkehrsunfall auf der A10 wurde sie von dem Fahrer des Abschleppautos zum Bahnhof Bernau gebracht, wo sich ihre Spur völlig in Luft auflöste.

Der Fall bleibt rätselhaft – denn bis zum heutigen Zeitpunkt gibt es keine Erkenntnisse, wie die Frau auf das Grundstück gelangt ist und wie sie gestorben ist.

Die am Freitag durchgeführte Obduktion der Leiche konnte zwar eine gewaltsame Fremdeinwirkung ausschließen, jedoch brachte sie bisher keine Ergebnisse zur Todesursache.

Zur Zeit dauern die Untersuchungen der Umstände, welche zum Tod der Frau führten, noch an.

Wir bedanken uns bei der Polizeidirektion Ost für die freundliche Auskunft.

Hier unser Artikel im Rückblick: http://bernau-live.de/bernau-feuerwehr-musste-leblose-pers…/

Fotos: Bernau LIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.