Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Mittwoch: Viel Sonne, blauer Himmel und Temperaturen von bis zu 30 Grad

Tolle Sache! Bernauer Rathaushonig erstmals erhältlich

Info der Stadt Bernau

Bernau / Barnim: Seit bald zwei Jahren gehören die Bienen von Imker Mirko Harder zum Rathaus wie das Wappen zur Stadt.

Mehr als 30.000 Honigbienen tummeln sich auf dem Dach des Neuen Rathauses Bernau und können von der Aussichtsplattform in Augenschein genommen werden. Vom Rathausdach schwärmen die fleißigen Insekten in der Saison täglich in den Stadtpark, die umliegenden Gärten und auf Gründächer. Ihre Ernten sind nun verarbeitet und als Bernauer Rathaushonig erhältlich.

Die Ernten aus der vergangenen Saison und aus dieser Saison stehen zum Verkauf bereit. „Der Bernauer Rathaushonig gehört zu den neuesten Produkten, die wir in der Tourist-Information als Geschenkidee anbieten. Das 250-Gramm-Glas ist modisch designed und kann für 7 Euro erworben werden. Von jedem verkauften Glas kommt ein Euro dem NABU Barnim e.V. zu Gute“, erklärt Franziska Hausding, Geschäftsführerin der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH, die auch die Bernauer Tourist-Information betreibt.

Anzeige  

Mit den Bienen auf dem Dach des Verwaltungshauses werden nicht nur die Blumen in der Rathausumgebung bestäubt, sondern wird auch ganz ausdrücklich ein Zeichen für einen bewussten Umgang mit der Natur gesetzt. „Wir wollen als Verwaltung aktiv die Themen Naturschutz, Artenvielfalt und Müllvermeidung durch unser Handeln unterstützen, um unserer Vorbildfunktion gerecht zu werden. Deshalb freue ich mich, dass wir aus dem Erlös je einen Euro an den NABU Barnim e.V. weitergeben können“, sagt Bernaus Bürgermeister André Stahl.

„Mir ist es ein Anliegen, die Zusammenarbeit der Stadt mit dem NABU weiter zu vertiefen“, so das Stadtoberhaupt. So ist im vergangenen Jahr die gemeinsame „Blühschilder-Aktion“ gestartet, die auf die große ökologische Vielfalt in scheinbar wildwachsenden Streifen und auf Flächen hinweist, die nicht gemäht werden. Auch in städtischen Kitas ist der NABU mit Projekten, wie dem Bauen von Insektenhotels und dem Anlegen von insektenfreundlichen Wildblumenwiesen, aktiv.

Bienen Rathaus Bernau, Bernau LIVEFoto: Andrea Harder

Der Bernauer Rathaushonig ist ab sofort in der Tourist-Information der Stadt in der Bürgermeisterstraße 4 erhältlich – solange der Vorrat reicht. Die Öffnungszeiten sind dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 9-17 Uhr, samstags und sonntags von 10-14 Uhr.

Schon gewusst? Honig ist für seine heilende Wirkung bekannt und als Hausmittel weit verbreitet. Heiße Milch mit Honig, Zwiebelsaft und Co. kennen viele aus der Kindheit. Aber in erster Linie ist Honig aufgrund seiner angenehmen Süße ein natürliches Genussmittel, so die Stadt Bernau.

Eine Information der Stadt Bernau.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"