Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Überwiegend bewölkt, hier und da etwas regen bei bis zu 22 Grad

Bernau „Stadtmauertreff“ wird Freizeiteinrichtung für jedermann

"Eröffnung" am 14. März 2022

Bernau / Barnim: Mit dem „Stadtmauertreff“ bietet die Stadt Bernau ab kommenden Montag eine „neue“ Freizeiteinrichtung für alle Bernauerinnen und Bernauer an.

Bisher vielen als „AWO-Treff“ bekannt, sollen die Räumlichkeiten An der Stadtmauer 12 nunmehr für alle zur Verfügung stehen. So etwa für Vereine, Selbsthilfegruppen oder auch private Veranstaltungen oder Feiern. Eröffnet wird die Location am 14. März 2022. Der zuvor beheimatete AWO-Treff befindet sich nun in der Weinbergstraße 9.

„Mit dem komplett barrierefreien Gebäude an der Stadtmauer und damit in bester Lage erweitern wir unser bisheriges Angebot auf dem Kulturhof. Schließlich ist die Nachfrage von Vereinen, Verbänden und Selbsthilfegruppen nach Räumlichkeiten groß“, informiert Bernaus Kulturamtsleiter Christian Schwerdtner. Der modernisierte Treff 23 auf dem Kulturhof wird auch am 14. März wieder geöffnet. Um beide Freizeiteinrichtungen kümmert sich Babett Bartkowiak vom Kulturamt der Stadt. Sie freut sich, dass das Haus an der Stadtmauer auch in Zukunft von den Bernauerinnen und Bernauern genutzt werden kann. „Durch die coronabedingten Einschränkungen ist der Wunsch nach Geselligkeit sehr groß“, so die Kulturamtsmitarbeiterin.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Viele Interessenten, die die neu möblierten Räume mit Küche dort nutzen möchten, haben sich schon angemeldet: Tanz- und Selbsthilfegruppen, eine Gymnastikgruppe, die Briefmarkenfreunde, Yoga- und Pilatesgruppen, die URANIA und Handarbeitsgruppen. Für Nachfragen zu Terminen und Kosten steht Babett Bartkowiak gern zur Verfügung. Übrigens möchte sie künftig auch den beliebten Seniorentanznachmittag im Stadtmauertreff veranstalten, so die Stadt Bernau.

 

20190208 160002Zuvor fast 14 Jahre AWO-Treff

Kontaktmöglichkeiten

Stadtmauertreff – An der Stadtmauer 12 und

Treff 23 auf dem Kulturhof – Breitscheidstraße 43

Ansprechpartnerin: Babett Bartkowiak

Telefon (0 33 38) 365-378 – E-Mail treff23@bernau-bei-berlin.de

AWO-Treff

Weinbergstraße 9 (auch über die Lohmühlenstraße erreichbar)
Telefon (mit Anrufbeantworter):
(0 33 38) 60 43 74 80 (AWO-Ortsverein)
(0 33 38) 60 43 74 90 (Kontakt- und Begegnungsstätte – KBS)

Verwendete Quellen: Stadt Bernau

 

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!