Anzeige  

Bernau – Barnim: Person im Keller überfallen – Navigationsgeräte gestohlen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Bernau – Barnim: Wie uns die Polizeiinspektion Barnim mitteilt, machen Diebe wohl keine Pause und so kam es auch von gestern zu heute wieder zu zahlreichen Diebstählen in Bernau und Umgebung.

Schönerlinde – Brieftasche geraubt

Anzeige  

In der Mühlenbecker Straße ging ein Mieter am Mittwochmorgen in den Keller des Mehrfamilienhauses, in welchem er wohnt. Plötzlich erlosch die Kellerbeleuchtung und eine unbekannte Person stieß den Mieter gegen eine Tür. Dann stahl der Unbekannte ein Portemonnaie und eine Brieftasche und flüchtete. Der Mieter fand vor dem Haus beide Behältnisse wieder, allerdings fehlte das Geld. Mit leichten Verletzungen wurde der Mieter im Krankenhaus Berlin-Buch behandelt. Die Absuche der Umgebung und der Einsatz eines Fährtenhundes führten nicht zum Täter. Die Kriminalpolizei der Inspektion ermittelt nun zum Raub.

Zudem wurden in Schönow und in Zepernick mehrere Fahrzeuge aufgebrochen und zum Teil hochwertige Navigationssysteme oder Airbags entwendet. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt etwa 16.000 Euro!

An der Landstraße 100 bei Klein Dölln gruben unbekannte Täter mehrere Löcher in die Erde und zogen Telefonkabel heraus. Sie verursachten einen Schaden von ungefähr 3.000 Euro, so die Polizei Brandenburg in ihrer Mitteilung.

In allen Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Etwaige Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Barnim. Telefon: 03338 3610.

Foto: Bernau LIVE / Symbolbild

#Bernau #Nachrichten #Polizei #Barnim #Kriminalität #Diebstahl #BernauLIVE

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.