Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: überwiegend sonnig bei bis zu 24 Grad – später örtlich etwas Regen möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Lobetal feierte mit vielen Gästen das 119. Jahresfest

„In der Tat: Liebe“

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Lobetal: Am gestrigen Sonntag, den 16. Juni 2024, hat die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal zum 119. Jahresfest in den Bernauer Ortsteil eingeladen.

Unter dem Motto „In der Tat: Liebe“ wurde der Festtag auch in diesem Jahr mit einem Gottesdienst in der Waldkirche Lobetal feierlich eröffnet. Begleitet wurde die Eröffnung von Predigten und Musik der Bläser der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, aus dem Kirchenkreis Barnim. Bereits am Vorabend wurde zu einem Festkonzert in die St. Marien Kirche Bernau eingeladen.

Im Anschluss lud bei vorsommerlichem Wetter ein buntes Familienprogramm mit LIVE – Musik, Tanzshows, zahlreichen Ständen, Vorführungen oder Aktionsangeboten zum Verweilen und Mitmachen ein. Unzählige Besucherinnen und Besucher ließen den kleinen Ortsteil aus allen Nähten platzen.

Anzeige  

Die Arbeitsbereiche der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal präsentierten sich an rund 30 Ständen mit Informations-, Aktions- und Verkaufsangeboten. Auf der Dorfplatz-Bühne gab unter anderem Weltmusik mit Kupalinka, Chris Bartz und seine Gitarre, „Die Pyjamas“ sowie Trommelmusik aus der Rhythmusbäckerei der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Ein Höhepunkt war dann am Nachmittag das Familienkonzert mit Liedermacher Gerhard Schöne in der wundervollen Waldkirche. Den Ausklang gestalteten das Blechblasensemble der Kantorei Lobetal und Freunde.

Das liebevoll und hervorragend organisierte Familienfest endete gegen 16 Uhr mit vielen glücklichen Gesichtern. 

Über Lobetal

Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal betreut in Brandenburg in den Landkreisen Barnim, Oder-Spree und Ostprignitz-Ruppin sowie in Berlin rund 5.000 Menschen mit geistiger, seelischer oder Mehrfachbehinderung sowie mit einer Suchterkrankung, mit Epilepsie oder mit Pflegebedarf. Weiterhin gibt es in Lobetal, Brandenburg und Berlin Ausbildungseinrichtungen für soziale Berufe, Hospize, Kindertagesstätten und verschiedene Einrichtungen der Jugendhilfe, Teilhabe oder Migration. Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist eine von fünf Stiftungen der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content