Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs leichter Frost, später meist sonnig bei bis zu 12 Grad

Zum Verweilen in Ladeburg: Rastplatz, Bücherschrank und W-LAN Bank

Fertigstellung Im Sommer 21

Bernau / Ladeburg: Seit dem vergangen Wochenende ziert eine ehemalige gelbe Telefonzelle den kleinen Rastplatz an der Ecke Alte Lanker Straße / Rüdnitzer Straße im Bernauer Ortsteil Ladeburg.

Neben dem bereits aufgestellten Fahrrad-Rastplatz mit überdachter Sitzmöglichkeit und Fahrradständern, soll nun ein Bücherschrank, eine E-Bike – Ladestation sowie eine W-LAN Bank zum Verweilen einladen. 

Bereits vor gut zwei Jahren entsprang dem Ladeburger Ortsbeirat die Idee zu einem Rastplatz im Zentrum des Dorfes Ladeburg, direkt am Radweg Berlin-Usedom. Nachdem bereits eine kleine Hütte aufgestellt wurde, folgte nun ein Bücherschrank. Dieser wurde am vergangenen Wochenende von Ortsvorsteher Jens Thaute aus Bremen abgeholt. Zuvor wurde die ehemalige Telefonzelle in einem Portal für Kleinanzeigen entdeckt und aufwendig restauriert.

Anzeige  

Zum Aufstellen des etwa 300 Kilogramm schweren Bücherschranks, halfen gleich mehrere Ladeburger mit und so wurde der erste Schritt mit Hilfe vieler Hände gemeistert, wenngleich die Aufstellung nicht wirklich leicht war. Da der Bereich für den zukünftigen Standort nicht befahren werden konnte, war viel Fingerspitzengefühl und Kraft gefragt.

Nachdem die ehemalige Telefonzelle nun ihren Platz gefunden hat, muss sie in diesen Tagen noch verankert werden. Zudem soll eine Beleuchtung eingebaut werden, die zum Einbruch der Dunkelheit für ein sanftes Licht sorgen soll.

Im Außenbereich soll der Bücherschrank dann noch um eine W-LAN Bank, einen kleinen Weg sowie mit Lademöglichkeiten für Pedelecs oder E-Bikes ergänzt werden. Zudem sollen Pflanzungen für eine naturnahe Oase der Ruhe und Erholung sorgen.

Ist alles fertig, geplant ist hierfür der kommende Sommer, so soll der Bücherschrank mit einem Mix an Literatur und Infos zur Region bestückt werden. Obwohl der Schrank eigentlich noch geschlossen ist, haben erste Bücher bereits ihren Platz in innern gefunden.

Ladeburg, Bernau LIVE

20210527 144835

Verwendete Quellen: Eigene

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"