Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße vom 31. Januar 2023 bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Dienstag: Meist stark bewölkt, hin und wieder Regen bei windigen 3-5 Grad

Bernauer Innenstadt strahlt wieder in weihnachtlichem Glanz

1. Advent in Bernau

Bernau (Barnim): Wir hoffen, Ihr hattet bisher einen schönen 1. Advent und etwas Zeit für Euch, Familie oder Freunde.

Viele nutzen den Nachmittag für einen Weihnachtsmarktbesuch, so zum Beispiel im Bernauer Ortsteil Ladeburg (Beitrag folgt) oder für einen Spaziergang durch die Bernauer Innenstadt. Pünktlich zum ersten Advent schalteten sich hier gegen 16 Uhr etwa 170.000 LED- Lichtpunkte ein und sorgen auch in diesem Jahr für weihnachtliche Stimmung. Zudem wird ab dem heutigen Nachmittag der Bernauer Gaskessel illuminiert.

Verantwortlich für die Bernauer Weihnachtsbeleuchtung sind die Stadtwerke Bernau.

Anzeige  

„Eine glänzende Abwechslung in der Innenstadt bietet da ab dem ersten Advent (27. November) die Weihnachtsbeleuchtung der Stadtwerke Bernau. Lichterketten, Sterne und Lichtershow sorgen täglich mit Einsetzen der Straßenbeleuchtung für eine festliche Stimmung. „Als Grundversorger ist es unsere oberste Priorität, dass alle Bernauerinnen und Bernauer zu jeder Zeit mit Strom, Erdgas und Wärme versorgt sind“, erklärt Geschäftsführer Detlef Stöbe. „Solange es die Lage auf dem Energiemarkt aber zulässt, möchten wir sie mit der weihnachtlichen Atmosphäre auf den Straßen und Plätzen erfreuen und für einen gemeinsamen Lichtblick sorgen.“

BLR07299

Da auch die Stadtwerke Bernau dazu aufgerufen sind möglichst viel Energie zu sparen, wurden einige Maßnahmen ergriffen, um den Stromverbrauch in diesem Jahr zu senken. Die Lichterketten, Sterne und Sternschnuppen wurden nachträglich mit Zeitschaltuhren ausgestattet und erlöschen bereits um 23 Uhr. Die dreidimensionale Lichtshow projiziert nur noch bis 21 Uhr Schneeflocken, Weihnachtsmann und Co. an den Gaskessel. Die insgesamt 170.000 Lichtpunkte können auf diese Weise trotzdem vom ersten Advent bis ins neue Jahr leuchten, verbrauchen aber etwa 35 Prozent weniger Energie als in den Vorjahren. Zum Einsatz kommt ausschließlich LED-Technik. Sie hält bis zu 20.000 Betriebsstunden und spart gegenüber herkömmlicher Beleuchtung bis zu 80 Prozent Energie.“

Der Bernauer Lichterglanz mit beleuchteter Stadtmauer und Lugenhäuser startet am 02. Dezember mit der Eröffnung des Bernauer Weihnachtsmarktes.

Gaskessel Bernau

BLR07279

BLR07273

Lichter Advent bernau

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.