Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 09:45 Uhr: Unfall Kreuzung August-Bebel / Jahnstraße in Bernau
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 11.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 12 Grad

Bernau: Katze schwer verletzt – Unfall oder Tierquälerei?

11424754_896380320428474_3185038523544907158_oBernau: Mit grosser Sorge schrieb uns heute Philine und berichtete darüber, dass ihre Katze schwer verletzt nach Hause kam.

Ihre Zeilen wollen wir gern hier im Wortlaut wiedergeben:

Anzeige  

“Hallo liebe Bernauer,

Ich wende mich heute aus einem ziemlich traurigen Grund an euch.

Bitte lest den ganzen Text, es ist sehr wichtig für uns.

Alle Katzenbesitzer kennen die Liebe zu ihrem Tier. Ebenso wir. Lilly kam als Findelkind zu uns als sie noch ein Baby war. Auch wenn sie ungewollt war lieben wir sie. Sie ist eine absolute Freiheitsgenießerin und das gönnen wir ihr auch. Am Montag den 15.06.15 kam Lilly von ihrem Freigang nicht zurück. Weder zum Frühstück um ihre heiß geliebte Milch zu schlabbern, noch zum Abendbrot.

Wir dachten das Schlimmste, dass sie überfahren wurde. Wir liefen eine große Runde um unser Haus doch sie war nicht da. Am nächsten Morgen war sie dann zurück. Als wir sie sahen fiel uns ein Stein vom Herzen.. allerdings hielt diese Erleichterung nicht lange an. Als meine Mutti sie hochnehmen wollte mauzte sie wie verrückt.

Dann sahen wir auch warum. Beide Beinchen waren blutig und man sah nur noch das Fleisch. Ihre Zehen sahen aus wie auseinander gefetzt. Wir fuhren sofort zum Arzt. 3 zehen gebrochen, bei einem Zeh musste das vordere Gelenk amputiert werden. Falls es schlecht läuft muss 1 Bein amputiert werden.

Und warum? Wir selber wissen es nicht genau, vielleicht eine verbotene Waschbärenfalle o.ä oder doch irgendwelche Tierquäler?

Diese Szenen spielten sich in Bernau Rutenfeld ab. Nähe Möbel Boss.

Vielleicht kann jemand Hinweise geben oder jemanden ist seiner Katze ähnliches passiert. Wir sind über jeden Hinweis dankbar.”

Wir hoffe, dass der Beitrag etwaige Hinweise hervorbringen kann und wünschen der Katze alles Gute.

Foto: privat

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.