Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Wochenende: Samstagnachmittag Schneeregen oder Schnee möglich, Sonntag etwas Sonne bei bis zu 4 Grad

Beginn der Sommerzeit – Uhren schon umgestellt?

Heute Nacht begann die Sommerzeit

Bernau – Deutschland: Es ist mal wieder soweit! Heute Nacht wurden die Uhren von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt und alle Langschläfer konnten somit theoretisch eine Stunde weniger schlafen und am Abend bleibt es nun eine Stunde länger hell.

Anzeige Gartenbox Bernau

Die erneute Einführung der Sommerzeit wurde in der Bundesrepublik Deutschland 1978 beschlossen, trat jedoch erst 1980 in Kraft. Zum einen wollte man sich bei der Zeitumstellung den westlichen Nachbarländern anpassen, die bereits 1977 als Nachwirkung der Ölkrise von 1973 aus energiepolitischen Gründen die Sommerzeit eingeführt hatten. Zum anderen musste man sich mit der DDR über die Einführung der Sommerzeit einigen, damit Deutschland und insbesondere Berlin nicht auch zeitlich geteilt waren.

Die Bundesrepublik Deutschland, mit Ausnahme der Exklave Büsingen am Hochrhein, und die DDR führten deshalb die Sommerzeit gleichzeitig ein. Büsingen richtete sich nach der Schweiz und führte die Sommerzeit erst 1981 ein.

Für die technische Umsetzung der Zeitumstellungen ist die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig zuständig. Die PTB kontrolliert die impulsgebenden Atomuhren in Braunschweig. Deren Zeit wird mit der Uhr am Langwellensender DCF77 in Mainflingen bei Frankfurt am Main abgeglichen, der von dort Zeitsignale ausstrahlt. Diese gehen unter anderem an alle öffentlichen und privaten Funkuhren, an die Steuertechnik von Kraft- und Umspannwerken, die Uhren der Deutschen Bahn AG, die Fahrsteuerung der U-Bahnen und rund 50.000 Verkehrsampeln.

Die letzte Sommerzeit-Periode in Deutschland (und der gesamten MEZ-Zone) begann am 29. März 2015, 2:00 MEZ mit der Umstellung auf 3:00 MESZ. Sie endete am 25. Oktober 2015, 3:00 MESZ mit der Umstellung auf 2:00 MEZ.

Anzeige  

Im Jahr 2016 beginnt die Sommerzeit am 27. März und endet am 30. Oktober. Sie dauert somit eine Woche länger als 2015.

Anfang April 2014 fasste die Regierungspartei CDU den Beschluss, sich innerhalb der EU für die Abschaffung der Sommerzeit einzusetzen.

Die Geschichte der Sommerzeit ist älter, als viele vermuten. Bereits 1784 kritisierte Benjamin Franklin im Journal de Paris: Das ausgedehnte Nachtleben vergeude Energie durch künstliches Licht. Dagegen helfe früheres Aufstehen und Zubettgehen. Die Idee einer staatlich verordneten Sommerzeit kam jedoch erst ein Jahrhundert später auf. Unabhängig voneinander schlugen George Vernon Hudson 1895 und William Willett 1907 eine saisonale Zeitverschiebung vor. (Infos via Wikipedia)

Wir wünschen Euch einen ausgeschlafenen Sonntag!

Foto: Bernau LIVE

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"