Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Mittwoch: Mix aus Sonne und Wolken, Anfangs 2- später bis zu 10 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

1.000 Rosen to Go zum heutigen internationalen Frauentag in Bernau

Allen Frauen einen schönen Tag

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Zum 103. Mal wird am heutigen 8. März 2024 bei schönstem Sonnenschein der internationale Frauentag begangen.

In bester Tradition und Anerkennung überreichte Bernaus Bürgermeister André Stahl auch in diesem Jahr Rosen an alle Frauen, die am frühen Vormittag mit nicht allzu schnellen Schritten rund um das E-Center in Bernau unterwegs waren.

Der Weltfrauentag entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Die Vereinten Nationen erkoren ihn später als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden aus. Der erste Frauentag wurde dann am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert.

Anzeige
 

In mehr als 20 Ländern sowie in Berlin gilt der heutige Frauentag als gesetzlicher Feiertag. Mit diesem haben, neben allen Berlinerinnen und Berliner, etwa 12.000 Auspendler aus Bernau unter Umständen ebenfalls einen freien Dienstag. In Brandenburg wurde ein entsprechender Antrag abgelehnt.

Veranstaltungen zum Frauentag

Interkultureller Austausch am Frauentag

Kennenlernen, Austauschen, über den Tellerrand schauen: Auch in diesem Jahr bietet der Internationale Frauentag wieder Gelegenheit dazu. Am 8. März verwandeln die Stadt Bernau und die Willkommensinitiative den Treff 23 an der Breitscheidstraße 43b von 15 bis 17 Uhr in einen Ort für Begegnungen von Frauen jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft.

Zunächst kommen Frauen aus verschiedenen Ländern zu Wort, die hier in Bernau ein neues Zuhause gefunden haben. Anschließend ist noch Zeit für Gespräche in kleinen Runden.

„Entsprechend dem Motto der Brandenburgischen Frauenwoche 2024 ‚Dit könn‘ wa besser!‘ wollen wir in den Gesprächen die wertvolle Arbeit von Akteurinnen sichtbar machen, die sich für Frauenrechte, Gerechtigkeit und Inklusion in unserer Gesellschaft und in unserer Stadt einsetzen“, sagt Fanny Behr, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bernau.

1000 Rosen to Go zum heutigen internationalen Frauentag in Bernau

FRAUENTAG im Geschichtenreich

Liebe Töchter Evas, liebe Frauen, Mädchen, Königinnen, Prinzessinnen, wilde Amazonen und Damen

seit vielen Jahren feiern wir den Internationalen Frauentag am 8. März in einer offenen Salon-Atmosphäre im Theater. In diesem Jahr bezieht sich das Thema auf das Gedicht von Mascha Kaléko »Zur Heimat erkor ich mir die Liebe«. Wir laden dazu herzlich Frauen ein, zu diesem Thema ins Gespräch und in den Austausch zu kommen. Sehr gern können eigene Beiträge in literarischer, musikalischer oder persönlicher Form z.B. als Briefe mitgebracht werden. Im Café stehen kleine Köstlichkeiten und Getränke bereit, um den Abend zu feiern.

Damenrunde im Theater – Fr 08.03.  |  18.00 Uhr – Um Anmeldung wird gebeten: kontakt@geschichtenreich.com

1000 Rosen to Go zum heutigen internationalen Frauentag in Bernau

Vollmilch-Blümchen aus der Tourist-Information Bernau

Die Tourist-Information Bernau verschenkt am Frauentag an das weibliche Geschlecht frühlingsfarbene Blümchen aus Vollmilch-Schokolade – solange der Vorrat reicht. 8. März – 9–17 Uhr
Bürgermeisterstraße 4, Tel. 03338 37 65 91, E-Mail: tourismus@best-bernau.de

Frauentagsparty in der Stadthalle Bernau mit SOWIESO

In der Bernauer Stadthalle wird heute Abend mit der Frauentagsparty gefeiert. Keider ist das Event schon ausverkauft – mit etwas Glück sind noch Restkarten an der Abendkasse zu bekommen.

1000 Rosen to Go zum heutigen internationalen Frauentag in Bernau

 

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content