Anzeige

Bernau: Kunst- und Handwerkermarkt sorgte für eine volle Innenstadt

Bye, bye Kunst- und Handwerkermarkt 2018 – Schön, dass es Dich gibt!

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Am gestrigen Sonntag nahm unser Kunst- und Handwerkermarkt bei schönstem Herbstwetter Abschied von der diesjährigen Saison und ging in seine wohlverdiente Winterruhe.

Wie hunderte Bernauer und Gäste unserer  Stadt, zog es auch uns bei schönstem Herbstwetter, zum Bummeln und Schlendern in den Bernauer Stadtpark. Hier fand der letzte Kunst- und Handwerkermarkt für das Jahr 2018 statt. Zahlreiche Händler, Handwerker und Künstler waren gekommen, um ihre Waren anzubieten und mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen.

Edler handgefertigter Schmuck, feine Tonarbeiten, duftender Lavendel in allen Formen und Variationen und vieles mehr begeisterte die zahlreichen Besucher*innen. Auch für uns ist der monatliche Spaziergang durch den Stadtpark ein kurzer Moment zum Durchatmen – eine kleine Auszeit sozusagen. Hierbei sind nicht nur die Händler und die Auswahl der Waren entscheidend, vielmehr ist es das Flair und die Liebe zum Detail, welches durch jedes Leinentuch, in jeder Ton-Tasse und in jedem noch so kleinem Stand steckt. Begleitet wird dieser Eindruck von den vielen entspannten Gesichtern der Besucher, den strickenden Damen hinter den Tischen, der LIVE – Musik, die im Hintergrund spielt, der Duft von frischem Kuchen oder der leckeren Gulaschsuppe auf dem offenen Feuer.

Bernau: Kunst- und Handwerkermarkt sorgte für eine volle Innenstadt

Bei jedem Besuch überrascht der Markt mit etwas neuem, so konnten sich die Besucher am gestrigen Sonntag bei einem Graffiti – Workshop auf einer Leinwand versuchen und die kleinsten Besucher schnupperten in das Handwerk der Schnitzkunst rein.

Für Unterhaltung und gute Laune auf der Bühne sorgte „solo-Zwulf“ mit KinderMitMachliedern und am Nachmittag die Band „Trio SCHO“ mit ihrem russischem Swing und Bossa Nova!

Wir bedanken uns für die kleine Auszeit und freuen uns schon jetzt auf den Kunst- und Handwerkermarkt in der kommenden Saison.

Fotos: Bernau LIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.