Anzeige  

Beginn der diesjährigen Lese- und Veranstaltungstage in Bernau

„Erinnerung macht neugierig“

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 24 Grad

Bernau (Barnim): Am morgigen Samstag, den 09. November beginnen in Bernau die diesjährigen Lese- und Veranstaltungstage.

Bis zum 23. November erwartet Euch ein vielfältiges Programm an Ausstellungen, Lesungen, darstellendem Spiel und Stadtspaziergängen.

Ein ereignisreiches Jahr voller großer Jubiläen neigt sich dem Ende zu: 30 Jahre Mauerfall, 100 Jahre Bauhaus, 200. Geburtstag Theodor Fontanes und 500 Jahre St.-Marien-Kirche in Bernau. Die diesjährigen Lese- und Veranstaltungstage greifen einige dieser Themen noch einmal auf und laden vom 9. bis 23. November zu einem vielfältigen Programm an Ausstellungen, Lesungen, darstellendem Spiel und Stadtspaziergängen ein. Den Anfang macht die Stadtbibliothek Bernau, dort liest Brigitte Albrecht am Samstag, den 9. November, um 20 Uhr aus ihrem Buch „Mauerw(a)ende“.

Anzeige  

Die Gewerbetreibenden der Bernauer Innenstadt unterstützen die Lese- und Veranstaltungstage auch in diesem Jahr mit einer passenden Schaufensterroute. Unter dem Titel „Mein Lieblingsort in der Kirche“ und anlässlich des 500- jährigen Jubiläums der St. Marien Kirche hatte die evangelische Kirchengemeinde Kinder aufgerufen Bilder zu malen.

Die schönsten Einreichungen sind nun während der Lese- und Veranstaltungstage in zahlreichen Schaufenstern der Innenstadt zu sehen. Mit dabei sind in diesem Jahr Apollo Optik, die Buchhandlung Schatzinsel, das Café „Alte Post“, das Café Mühle, dein Stoffladen, die fitnesslounge, Hörakustik Marlis Weege, die Kosmetikkabine, Mrs. Fox, die Schwedler GmbH, die Sparkasse Barnim, die WoBau und die Tourist-Information.

Gleichzeitig finden Interessierte auf der Brücke der Bahnhofspassage die begleitende Fotoausstellung „Mein Blick auf die Kirche“. Ein Besuch lohnt sich.

Weitere Informationen zu den Lese- und Veranstaltungstagen und alle Veranstaltungen im Detail sind unter www.winterzauber-bernau.de zu finden.

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Verwendete Quellen
Bernauer Stadtmarketing (BeSt)
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.