Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße vom 31. Januar 2023 bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Wochenende: Meist winterlich Grau bei -2 bis 2 Grad – Sonntag Schnee- oder Schneeregen möglich

Zum verlieben! – Nebelparder-Nachwuchs im Wildkatzenzentrum Felidae

Ich habe mich wiedermal verliebt

Heute mal wieder ein kleiner Gruß aus dem Wildkatzenzentrum Felidae in Tempelfelde!

Zugegeben, jedes Mal wenn ich vom Wildkatzenzentrum Felidae spreche oder dort war, habe ich mich irgendwie in irgend ein Tier neu verliebt. Zuerst war es DIEGO, dann Tigerdame Heike oder „Binturong – Bärchen“ Binti.

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Nun sind es diese zwei kuscheligen und süßen, 9 Wochen jungen, Nebelparder-Kinder. Erst kürzlich hatte ich das Glück, solch ein schönes Tier in den Armen zu halten und ich kann Euch sagen, es ist überwältigend. Erst recht wenn man weiss, dass diese Tiere in der freien Natur faktisch ausgestorben sind.

Der Nebelparder (Neofelis nebulosa) ist eine große Katze des südöstlichen Asiens. Er sieht entfernt einem Leoparden ähnlich, ist aber kleiner und hat größere, nebelhafte Flecken, denen er seinen Namen verdankt.

 

Verbreitet ist der Nebelparder im Südosten Asiens, von der südlichen Volksrepublik China bis Malakka und vom östlichen Himalaya bis Vietnam. Leider wurden diese wunderschönen Tiere lange zeit wegen ihres Fells gejagt und sind so vom aussterben bedroht und nahezu überall verschwunden. Es liegen keine genauen Bestandszahlen dieser scheuen Katzen vor, wobei die jeweils recht kleinen Vorkommen allerdings heute vielerorts zersplittert und stark fragmentiert sind.

Um so erfreulicher ist es, wenn sich so liebevoll, wie im Artenschutzzentrum Felidae, um solche und weitere Tiere gekümmert wird! Wir berichteten bereits ausgiebig dazu: http://bernau-live.de/tiger-diego/

Wie uns Pfleger Carlo gerade mitteilte, gibt es für die tollen Führungen im Wildkatzenzentrum noch freie Plätze. Am kommenden Samstag um 13 und 15 Uhr und Sonntag um 11 Uhr.

Bitte meldet Euch vorab telefonisch an: +49 (0)3337 46 32 70+49 (0)3337 46 32 70 – Mit einem Besuch unterstützt Ihr das Wildkatzenzentrum und habt einen großen Anteil daran, dass das privat geführte Wildkatzenzentrum weiterarbeiten- und einen großen Beitrag zum Artenschutz leisten kann.

Alle Infos: http://www.wildkatzen-barnim.de/ – http://bernau-live.de/tiger-diego/

Infos zum Nebelparder via Wildkatzenzentrum und Wikipedia

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.