Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 09.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Dienstag: Meist Grau mit Regen bei zwischen 1 und 4 Grad

Weihnachtsmarkt in Bernau eröffnet morgen mit “Glühwürmchenparade”

12. bis 15 Dezember 2019

Bernau (Barnim): Morgen ist es endlich soweit und der Bernauer Weihnachtsmarkt öffnet bis zum Sonntag seine Pforten. Gäste aus nah und fern sind dazu herzlich willkommen.

Zum ersten Mal gibt es am Eröffnungstag einen Lampionumzug. Die Kinder vom Kinderland am Wasserturm“ ziehen um 17 Uhr zusammen mit Bürgermeister André Stahl in einer fröhlichen Glühwürmchenparade von der Kita in der Oranienburger Straße 14 zur Bühne auf dem Weihnachtsmarkt, wo der Weihnachtsmann sie schon erwartet.

Sie würden sich freuen, wenn andere Mädchen und Jungen sie gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern begleiten. Lampions bitte mitbringen. Um 17.30 Uhr wird dann Bürgermeister André Stahl zusammen mit dem Weihnachtsmann den Markt eröffnen. Im Anschluss stimmen die Bernauer Blechbläser auf die Weihnachtszeit ein.

Anzeige  

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Donnerstag von 12 bis 20 Uhr, am Freitag und Sonnabend von 12 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr.

Willkommen zum Weihnachtsmarkt in Bernau

In der stimmungsvoll beleuchteten Bernauer Innenstadt herrscht quirliges Markttreiben. An den vielfältigen Ständen der Bürgermeisterstraße, der Brauerstraße und der Louis-Braille-Straße kann ganz nach Lust und Laune eingekauft werden. Kulinarisch ist für jeden Geschmack etwas dabei: von Ketwurst über Quarkkeulchen bis hin zu Handbrot wird hier alles geboten, was das Herz begehrt und den Magen erfreut. Rund um den weihnachtlich geschmückten Tannenbaum auf dem Marktplatz sind Fahrspaß und Gänsehaut garantiert. Hier ist der Weihnachtsrummel mit Eisenbahn und bunten Ständen aufgebaut. Bei eine Karussellfahrt und so manch süßer Leckerei leuchten nicht nur die Kinderaugen.

Besinnlicher geht es rund um die historische St. Marien Kirche zu. Kunsthandwerker und Händler bieten allerlei schöne Dinge zum Stöbern und Kaufen. Hier lassen sich sicher die letzten kleinen Geschenke für den Gabentisch finden.

Ein abwechslungsreiches kulturelles Programm für Groß und Klein begleitet an allen Tagen das Marktgeschehen. Bläserklänge und Chorgesänge lassen Weihnachtsstimmung aufkommen und wenn die kleinen Künstler der Bernauer Kitas und Schulen ihren Auftritt auf der Bühne haben, ist der ganz große Applaus garantiert. Und wer weiß, vielleicht stattet auch der Weihnachtsmann dem Markt den einen oder anderen Besuch ab.

Der im Zentrum gelegene Bernauer Weihnachtsmarkt lässt sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln besonders gut erreichen. Der Eintritt ist kostenlos.

Info: Stadt Bernau bei Berlin

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"