Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

Wandlitz: Ehrenamtliche Fahrer für Touren zum Impfzentrum gesucht

Info der Gemeinde Wandlitz

Bernau / Barnim: Wie die Gemeinde Wandlitz aktuell mitteilt, werden ehrenamtliche Fahrerinnen oder Fahrer für Fahrten in das Eberswalder Impfzentrum gesucht.

Mit der Aktion möchte die Gemeinde gerade älteren Mitmenschen die Möglichkeit geben, einfach und unkompliziert zum Impfzentrum zu kommen. Bei Bedarf können auch Fahrzeuge der BARshare-Flotte zur Verfügung gestellt werden.

Anbei der Aufruf der Gemeinde Wandlitz:

Anzeige  

Noch ist eine Impfung gegen das Corona-Virus vor Ort beim Hausarzt nicht möglich und auch ein zusätzliches Impfzentrum in Bernau ist bisher noch ein Wunsch. Aber die Impfung gegen das Corona-Virus ist wichtig – für jede und jeden. Deshalb möchte die Wandlitzer Verwaltung für Senioren über 80 Jahre aus der Gemeinde, die nicht mit dem eigenen PKW, durch Verwandte, Freunde oder nachbarschaftliche Hilfe zum Impfzentrum gelangen können und wo nicht die Krankenkasse für die Fahrtkosten aufkommt, einen Fahrdienst anbieten.

„Um mögliche Fahrten zu den Impfzentren abzusichern, suchen wir ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer. Gerne stellen wir für die Fahrten auch unsere Dienstwagen aus der BARshare-Flotte zur Verfügung, wenn Sie Ihren privaten PKW nicht nutzen möchten“, sagt Bürgermeister Oliver Borchert.

Ehrenamtliche, die Fahrten zum Impfzentrum übernehmen möchten, melden sich bitte beim Sozialkoordinator der Gemeinde Wandlitz, Sven Lutherdt, unter 033397 360-942 oder sozialkoordinator@wandlitz.de

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"