Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord aufgehoben
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Montag: Meist dicke Wolken, später Regen möglich bei bis zu 21 Grad

Offener Corona-Impftag in Wandlitz am 31.07. – ab 12 Jahre

Info der Gemeinde Wandlitz

Wandlitz / Barnim: Noch einmal lädt die Gemeinde Wandlitz zu einem offenen kommunalen Corona-Impftag ein.

Am kommenden Samstag, den 31. Juli 2021, können sich Erwachsene sowie Kinder- und Jugendliche ab 12 Jahre mit dem Impfstoff von BioNTech gegen das Coronavirus impfen lassen. Für eine Vor-Ort Beratung stehen Ärzte und Kinderärzte zur Verfügung.

Gemeinsam mit verschiedenen Ärzten, darunter auch Kinderärzte, bereitet die Gemeinde Wandlitz derzeit den bereits 5. kommunalen Impftag vor. Dieser findet am kommenden Samstag, 31. Juli 2021, zwischen 8.45 und 16 Uhr wieder in der Sporthalle an der Grundschule im Ortsteil Wandlitz statt. Als Impfstoff steht dieses Mal ausschließlich Biontech zur Verfügung. Mit rund 500 Impfdosen wird derzeit geplant. Möglich ist sowohl eine Erst- als auch eine Zweitimpfung. Eine Impfung mit Biontech wird z.B. für diejenigen empfohlen, die bei der Erstimpfung AstraZeneca als Impfstoff erhalten haben.

Anzeige  

Erstmals besteht am kommenden Samstag auch für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren die Möglichkeit zu einer Impfung mit Biontech. Möglich wird dies, da sich erstmalig auch Kinderärzte beim Impftag in Wandlitz engagieren. Voraussetzung für die Impfung von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist das Vorliegen einer Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten. Außerdem müssen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren von einem Sorgeberechtigten begleitet werden. „Wir möchten möglichst allen, die Interesse an einer Impfung haben, ein entsprechendes Angebot machen“, so Bürgermeister Oliver Borchert. Er empfiehlt Eltern und Kindern, sich über eine Impfung gegen Covid-19 zu informieren und selbst darüber zu entscheiden.

Anmeldungen für einen Impftermin sind im Buchungsportal auf der Wandlitzer Internetseite www.wandlitz.de möglich. Dort sind auch die notwendigen Formulare eingestellt, die vorab ausgedruckt und ausgefüllt mitgebracht werden sollten. Ebenso sollte nicht vergessen werden, den Personalausweis, Impfausweis sowie die Krankenversichertenkarte mitzubringen.

Schon bei den vier vergangenen Impftagen konnte sich die Wandlitzer Verwaltung über zahlreiche helfende ehrenamtliche Hände freuen. Und auch dieses Mal ist die Hilfsbereitschaft wieder groß. Unter anderem haben sich dieses Mal gleich sieben Mitglieder aus der Fraktion Freie Bürgergemeinschaft Wandlitz, FBgW, zur ehrenamtlichen Hilfe angemeldet, so die Gemeinde Wandlitz.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"