Anzeige

Sonne am Himmel unserer Lieblingsstadt Bernau – guten Morgen

Verkehr, Veranstaltungen, Infos

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Ein bisschen wie gestern, meist sonnig bei bis zu 20 Grad

Bernau (Barnim): Nachdem es gestern bis tief in die Nacht ausgiebig regnete, zeigt sich der heute Mittwochmorgen mit blauem Himmel und viel Sonne.

Wir hoffen, es bleibt ein bisschen so und wünschen allen einen sonnigen Tag sowie einen pünktlichen Feierabend. Anbei ein bisschen Verkehr und Veranstaltungen.

Verkehr

Berufsverkehr: Wer nach Berlin rein will, kommt relativ entspannt durch. Selbst durch Lindenberg und Malchow lief es gegen 8 Uhr flüssig und ohne Stau. Ein bisschen länger kann es hingegen auf der A114 in Richtung Berlin dauern.

Baustart für barrierefreie Bushaltestellen in Bernau Süd

Am 9. März war Baustart für die Errichtung der barrierefreien Bushaltestelle „Sonnenallee“. Die bisherige Haltestelle in der Alberichstraße (stadteinwärts) in Bernau-Süd wird umgebaut. So wird ein Wartehäuschen errichtet und ein barrierefreier Übergang zum gegenüberliegenden befestigten Gehweg angelegt. Die Arbeiten werden unter halbseitiger ampelgeregelter Sperrung durchgeführt. Zwei bis drei Wochen Bauzeit sind veranschlagt.

Bauarbeiten in Schönow

Bis Freitag, den 29. Mai 2020 sind die Fischerstraße und die Liepnitzstraße zwischen der Einmündung Schönerlinder Straße und Wandlitzstraße im Bernauer Ortsteil Schönow voll gesperrt. Die Vollsperrungen werden jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 7 bis 16 Uhr erfolgen. Grund hierfür sind die Neuverlegung der Trinkwasserleitung und die Errichtung von Hausanschlüssen.

Zepernick – Schönower Straße

Die Vollsperrung der Schönower Straße am Bahnhof Zepernick wurde verlängert. Nach Angaben der Deutschen Bahn bleibt die Straße bis voraussichtlich 30.04.2020 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Durchgang durch die Baustelle für Fußgänger- und Radfahrer ist gegeben.

Ausbau der BAB10

Sperrung der (nördlichen) Auf- und Abfahrtsrampen in Richtung Hamburg der Anschlussstelle Oberkrämer von Mi., 19.2.2020, 8:00 Uhr, bis Mo., 16.3.2020, 16:00 Uhr. Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A10 wurden bereits die südlichen Auf- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle Oberkrämer erneuert. Nun müssen die nördlichen Auf- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle (Richtungsfahrbahn Hamburg) erneuert und angepasst werden. Hierzu ist eine Vollsperrung der (nördlichen) Auffahrt auf die A10 in Fahrtrichtung Hamburg und der (nördlichen) Abfahrt von der A10 auf die L17 von Mittwoch, 19.2.2020, 8:00 Uhr, bis Montag, 16.3.2020, 16:00 Uhr, erforderlich. (Quelle: Havellandautobahn GmbH & Co. KG)

Sonstiges

Unterbrechung der Fernwärme

Seit einigen Tagen wird der alte Netto-Markt an der Rüdnitzer Chaussee in Bernau abgerissen und macht Platz für einen Markt-Neubau. Um die Abrissarbeiten zu vervollständigen, muss am Donnerstagnachmittag, den 12. März 2020, durch die Stadtwerke Bernau, die Fernwärme von 13-18 Uhr in Teilen der Innenstadt unterbrochen werden.

Betroffen sind insgesamt 281 Haushalte in der Eberswalder Straße, Hussitenstraße, August-Bebel-Straße und Jahnstraße. Das bezieht sich auch auf die Georg-Rollenhagen-Grundschule inkl. Turnhalle, den Rettungsdienst und die Kfz-Zulassungsstelle in der Jahnstraße.

Veranstaltungen / Termine

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.