Anzeige

“La Wuff” – Hundetagesstätte in Bernau öffnet ab 1. März ihre Türen

Tag der offenen Tür am 01.03. von 11-14 Uhr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 23 Grad

In #Bernau bei Berlin öffnet am 1. März 2020 eine #Hundetagesstätte – wir haben vorab mal rein geschaut.

Bernau (Barnim): Welcher Hundebesitzer kennt es nicht, man kommt müde nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause, die Kinder brauchen Hilfe bei den Hausaufgaben und der Einkauf verwandelt die Küche in ein Chaos.

Geduldig wartet auch schon Euer geliebter Partner mit der kalten Schnauze auf Eure Wiederkehr und kann es kaum erwarten, dass ihr endlich die Leine in die Hand nehmt und mit ihm seine Runden dreht.

Doch wie so oft regnet es gerade und wieder wird das erwartete große Abenteuer zur kleinen Runde durch die heimischen Gassen. Stellt Euch vor, Euer Liebling könnte den lieben langen Tag unter seinesgleichen herumtollen, buddeln, schlafen und einfach nur Hund sein. Nachmittags würdet ihr ihn in Eure Arme schließen und glücklich mit nach Hause nehmen.

Genau dieses Bild eines glücklichen Hundes ist der große Traum von Jessica, die am 1. März, die Pforten zu ihrer Hundetagesstätte “La Wuff” öffnet.

Zugegeben, im Moment sieht das 1800 qm große Grundstück in Schmetzdorf noch etwas abenteuerlich aus und bis zum Tag der offenen Tür am 1. März, gibt es noch allerhand zu tun. Zäune müssen gesetzt, Unterstände gezimmert und die Ruhezone noch kuschlig eingerichtet werden. Dennoch strahlt die 34-jährige Bernauerin bei einem Rundgang auf ihrem Hof, trotz strömenden Regen, über das ganze Gesicht.

Nach der Fertigstellung stehen den bis zu 12 Tageshunden, drei Auslaufbereiche täglich zur Verfügung. Je nach Temperament, Größe und Spiellaune können so individuelle Gruppen zusammengestellt werden. Für eine harmonische Bring- und Abholsituation sorgt ein sichtgeschützter Bereich. Um den Stress für Tiere und Nachbarn so gering wie möglich zu halten, gibt es ähnlich wie in einer Kindertagesstätte, feste Zeiten, um die Fellnase zu verabschieden bzw. wieder in die Arme schließen zu können.

IMG 1574 © Bernau LIVE
Foto: Bernau LIVE / Noch wird mit Hochdruck an der Außenanlage gearbeitet

Der Vor- und Nachmittag dient dem freien Spiel in der Gruppe, unterbrochen wird das bunte Treiben lediglich in den Mittagsstunden, hier ziehen sich die Hunde zusammen oder auch einzeln zum Ausruhen zurück. Natürlich werden die Tiere hierbei von Jessica begleitet und wenn nötig, zwischendurch auch mal zur Erholung einzelbetreut. Das Wohl der Hunde steht bei der sympathischen Hundenärrin eine erste Stelle.

Hierfür hat Jessica bereits in mehrere Hundetagesstätten in Berlin hinein geschnuppert und bei verschiedenen Konzepten Erfahrungen gesammelt. Eine Erlaubnis nach Paragraph 11 des Tierschutzgesetztes hat sie bereits in der Tasche und verfügt sowohl über den Hundeführerschein als auch über einen Sachkundenachweis.

Ihr seid nun neugierig geworden? Dann besucht Jessica doch am 01. März 2020 zwischen 11 bis 14 Uhr, zum Tag der offenen Tür in der Püttenstraße 5a in Bernau OT Schmetzdorf. Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Geländes.

Natürlich könnt ihr Euren Vierbeiner hierzu schon einmal mitbringen. Für ein gemeinsames intensiveres Kennenlernen, könnt ihr bei Interesse vor Ort einen Termin vereinbaren und Euch das Konzept noch einmal haarklein erklären lassen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung und wünschen Jessica und ihrem Rudel einen gelungenen Start in ihr Hunde-Abenteuer.

Fotos: Bernau LIVE

IMG 1598 © Bernau LIVE

IMG 1590 © Bernau LIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.