Anzeige

Goodbye VIVA – Der legendäre Musiksender stellt Sendebetrieb ein

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Vor wenigen Minuten lief am heutigen 31. Dezember 2018 das allerletzte Video des legendären Musiksenders VIVA über den Bildschirm.

VIVA beendete heute um 13.59 Uhr sein Programm wie es einst am 1. Dezember 1993 begann mit einem Video der Fantastischen Vier “Zu geil für diese Welt “.

Mit einer Abschiedsshow im Beisein von zahlreichen ehemaligen Moderatorinnen und Moderatoren wurde heute noch einmal auf 25 Jahre Sendebetrieb zurückgeblickt, bevor VIVA nun komplett abgeschalten wurde, bzw. den Sendebetrieb einstellte.

VIVA galt lange Zeit als einer der populärsten Musiksender Deutschlands und prägte für viele, viele Menschen die musikalische Jugend. Zudem hob der Sender zahlreiche Moderatoren hervor, die heute noch aktiv in den Medien zu finden sind. So etwa Stefan Raab, Oliver Pocher oder Heike Makatsch.

Weitere Infos zum Werdegang von VIVA findet Ihr hier.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.