Anzeige  

Frauen Union Barnim übergab Spende an Kinderwohngruppe in Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist dicke Wolken, hier und da etwas Regen möglich bei bis zu 12 Grad

Bernau: Pünktlich zu Weihnachten gab es eine kleine Überraschung für die Kinder der Kinder-Wohngruppe in Bernau. Nicht nur, dass die Kinder einen tollen vorweihnachtlichen Nachmittag hatten, nun dürfen sie sich auch noch über eine kleine Spende freuen…

“Am 10. Dezember 2016 war die Frauen Union Barnim auf dem Weihnachtsmarkt in Hobrechtsfelde mit einem Stand vertreten. Dort haben die Mitglieder Franziska Lange, Nadine Tietz, Liane Junicke und Irina Feldmann mit Kindern gemalt, gebastelt und Briefe an den Weihnachtsmann geschrieben.

Anzeige  

Beim Verkauf von gespendetem Baumbehang, Malbüchern und selbstgebackenen Plätzchen wurden 50 Euro eingenommen. Wir möchten uns dafür herzlich bei allen bedanken!

Diese Spende wurde gestern von der Vorsitzenden Irina Feldmann im Namen aller Mitglieder der Frauen Union Barnim an die Kinder der Kinder-Wohngruppe in Bernau der MENSCHEN(S)KINDER Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH übergeben.

Die Freude der anwesenden Kinder und der Gruppenleiterin war groß. So können pünktlich zu Weihnachten noch kleinere Wünsche erfüllt werden”, so Irina Feldmann in einer heutigen Mitteilung.

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.