Anzeige

Euch einen stressfreien Wochenstart in Bernau und Drumherum

Verkehr in- und um Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Die Ferien sind zu Ende, die Straßen wieder voller und vermutlich beginnt mit dem heutigen Montag bei vielen der Alltagsstress.

Wir wünschen Euch dennoch einen entspannten Start in den Tag und eine entspannte Woche. Anbei einige Verkehrsinfos aus- und um Bernau.

Verkehr

Für hunderttausende Schüler in Brandenburg heißt es nach den Sommerferien, sich wieder auf den Alltag einzustellen, wozu auch die tägliche Bewältigung des Schulweges gehört. Ganz besondere Anforderungen stellt der heutige Schulbeginn an die Erstklässler, die an den Grundschulen in Bernau und Brandenburg in den neuen Lebensabschnitt starten.

Fahrt daher bitte ganz besonders vorsichtig, denn auch im letzten Jahr gab es zahlreiche Verkehrsunfälle an denen Kinder beteiligt waren. Die Polizei Brandenburg sowie der Landkreis Barnim werden ab heute vermehrt Kontrollen im Umfeld von Schulen und Kindergärten durchführen. Link zum Thema

Bauarbeiten im Blumenhag (Bernau)

Am Donnerstag, den 01. August 2019, haben die Bauarbeiten für das Straßenbauprojekt „Elternhaltestellen und Schulwegsicherung Im Blumenhag/Diebesweg“ begonnen.

Wie die Stadt Bernau mitteilt, baut die Firma Tharo 13 Kurzzeitparkplätze für Eltern von Schülern der Grundschule am Blumenhag und der Tobias-Seiler-Oberschule, eine barrierefreie Bushaltestelle sowie ein befestigten Gehweg von den Haltestellen zu den Schulen. Die Bauarbeiten in der Straße Im Blumenhag (von Haus Nummer 51 bis 57) werden unter Vollsperrung durchgeführt. Der Diebesweg ist als Zugang zur Schule während der gesamten Bauzeit nicht nutzbar. Bis Anfang November soll alles fertig sein.

Bauarbeiten im Ortsteil Lindenberg (B2)

Umgestaltung des Kreuzungs- und Knotenpunktes Bernauer Straße / B 2 / Bucher Weg. Für die Dauer der gesamten Bauzeit wird der Verkehr ab dem Knoten Karl- Marx- Straße / Bernauer Straße / B 2 über die Karl-Marx-Straße in Höhe Mc Donalds zur B 2 in Richtung Berlin bzw. Bernau umgeleitet.

Lanke/Ützdorf

Lanke – Wegen Fahrbahnschäden ist die Wandlitzer Straße (L29) zwischen Seeschloss und Jägerheim in Ützdorf bis auf Weiteres gesperrt.

Folgende Baustellen sind letzten Freitag fertig geworden

  • Radweg Wullwinkel Biesenthal L200
  • Vollsperrung Blumberg Richtung Bernau L31
  • S41, S42, S8, S85 zwischen den Bahnhöfen Ostkreuz und Frankfurter Allee

Aktuelle Staus 08:00

  • Dreieck Barnim in Richtung Lindenberg
  • B158 Blumberg in Richtung Berlin
  • Berlin-Buch – Schönerlinder Straße / Bucher Straße / A114
  • Malchow in Richtung Berlin
  • A11 – Unfall zwischen Joachimstal und Pfingstberg

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.