Anzeige  

Dieb gestellt – nur 2 Stunden später zur Haftstrafe verurteilt

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Bis zum Mittag Regen, später trocken bei bis zu 15 Grad

Urteil im Eilverfahren

Eberswalde: So schnell kann es gehen! In Eberswalde wurde ein Ladendieb erwischt und erhielt seine Strafe im sofortigen Eilverfahren.

Anbei die offizielle Meldung der Polizeiinspektion Barnim.

Anzeige  

Eberswalde – Ladendiebe festgenommen

“In einem Drogeriediscounter am Markt nahm die Polizei am Donnerstagnachmittag einen 27-jährigen Mann fest, der Ware gestohlen hatte und sich nicht ausweisen konnte. Bei der Überprüfung des Mannes stellte die Polizei fest, dass er mit einem Haftbefehl wegen Betäubungsmitteldelikten gesucht wurde. Die Beamten nahmen ihn fest und brachten ihn zu einem Berliner Amtsgericht.

Keine zwei Stunden später musste die Polizei erneut in diesem Drogeriemarkt einen Dieb vorläufig festnehmen, weil die Identität nicht geklärt werden konnte.

Der 20- Jährige hatte Ware für über 300 Euro im Gepäck. Die Kriminalpolizei regte ein beschleunigtes Verfahren an. Am Amtsgericht Eberswalde verkündete ein Richter noch am gleichen Nachmittag dem 20-jährigen, dass er eine Haftstrafe von drei Jahren antreten müsse, wenn er die Bewährungszeit von sechs Monaten nicht straffrei hinter sich bringen sollte.

Außerdem habe er in Berlin 100 Stunden Sozialarbeit abzuleisten.”

 

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.