Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
SEV S2: Bis Montag, den 26.09. – 1:30 Uhr, SEV mit Bussen zwischen Karow und Bernau
Verkehr: Sperrung des Marktplatz Bernau bis Sonntag, den 25.09.22 – 18 Uhr (Oktoberfest-Tickets leider ausverkauft)
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Wochenende: Mix aus Wolken und etwas mehr Sonne am Sonntag, meist trocken bei bis zu 17 Grad

Bernau – Prenden: Eine wirre Geschichte um Hund Bentley

– Entlaufen? Vermittelt? Inseriert? Gefunden? –

WER KENNT DIESEN HUND ODER KANN HINWEISE GEBEN?

Bernau: Diese Woche trug es sich zu, daß der süße Bentley, Donnerstagnacht, jemandem in Prenden zugelaufen ist.

Anzeige Bringmeister Einkauf nach Hause liefern in Bernau

Daraufhin wurde der Gnadenhof & Wildtierrettung Notkleintiere e.V. verständigt. Diese nahmen den Hund sofort in ihre Obhut und kümmerten sich liebevoll um den sehr gut erzogenen kleinen Kerl.

Mit einem Aufruf auf der Facebook-Seite des Vereins, versuchte man im Anschluss den Halter von Bentley zu finden. Daraufhin meldeten Leser des Artikels, dass der Hund bereits einige Tage zuvor per Kleinanzeige auf „Ebay Kleinanzeigen“ zum Verkauf angeboten wurde.

In dieser Anzeige schilderte eine Bernauer Inserentin, dass Bentley auf Grund von Unstimmigkeiten, seitens des Vermieters, in liebevolle Hände abzugeben sei. Kurze Zeit später war die Anzeige bereits wieder gelöscht und Bentley gelangte irgendwie nach Prenden.

Eine etwas wirre Geschichte, die der Verein nun versucht aufzuklären und nach Hinweisen fragt. Auch wenn Bentley nach jetzigem Stand eine neue Familie gefunden hat, wäre es interessant zu wissen, woher Bentley nun eigentlich kommt und wer der Halter war…

Anbei noch eine kurze Beschreibung von Bentley:

  • Rüde unkastriert
  • 68 cm Schulterhöhe (vermutlich Colli Schäferhund oder Border)
  • Sehr anhänglich und lieb. Versteht sich mit anderen Hunden (auch Rüden) und Katzen. Freut sich über jeden.
  • Apportiert und erzogen (Sitz Platz Pfötchen usw.)
  • Kein Chip
  • Schwarzes Lederhalsband und gelbe Leine
  • Polizei und Tierheim etc. informiert

Besitzer oder Hinweise bitte an 01623177177

Foto: Gnadenhof & Wildtierrettung Notkleintiere e.V.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"