Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord aufgehoben
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken, am Sonntag bis zu 24 Grad

Bernau: Ab Montag, den 3. Juni werden Straßen in Ladeburg asphaltiert

Info der Stadt Bernau

Bernau (Ladeburg): Am kommenden Montag, dem 3. Juni, beginnt die Firma STRABAG mit der „erweiterten Straßenunterhaltung“ im Bernauer Ortsteil Ladeburg.

„Es ist vorgesehen, den Dahlienweg, den Tempelfelder Weg und den Veilchensteg mit einer 10 Zentimeter starken Asphaltschicht zu überziehen“, informiert Dunja Marx, die Leiterin des Infrastrukturamtes.

Während der Arbeiten wird es zu Einschränkungen für den Verkehr und die Erreichbarkeit der Grundstücke kommen. Genaue Informationen erhalten die Anlieger von Mitarbeitern der STRABAG. Die Stadtverwaltung bittet schon vorab um Verständnis für die Einschränkungen, so die Stadt Bernau in einer aktuellen Mitteilung.

Anzeige  

Nach Abschluss der Arbeiten in den drei Straßen geht es mit der Straßenunterhaltung im Grenzweg und im Feldweg in Ladeburg sowie im unbefestigten Teil der Rollenhagenstraße weiter.

Im Ortsteil Birkenhöhe beginnt die Firma Berger Bau am 11. Juni mit der „erweiterten Straßenunterhaltung“. Genauere Informationen dazu folgen in Kürze. Die Stadtverwaltung wird rechtzeitig darüber informieren, wann die Arbeiten im Blumenhag, in Friedenstal und in Eichwerder beginnen werden.

Für Nachfragen steht Jürgen Brinckmann, Sachgebietsleiter Tiefbauunterhaltung zur Verfügung: Tel. 365-344, E-Mail tiefbauunterhaltung-344@bernau-bei-berlin.de.

Info via Stadt Bernau bei Berlin / Pressestelle CF

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"