Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist bewölkt, kaum Regen bei bis zu 16 Grad

Am Dienstag: Kostenlos Fahrradcodierung der Polizei in Bernau

19. Mai von 14-17 Uhr

Bernau (Barnim): Am morgigen Dienstag, den 21. Mai 2019, führt die Polizei zwischen 14.00 und 17.00 Uhr am Rathaus Bernau kostenfreie Fahrradcodierungen durch.

Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, sollte unbedingt einen Eigentumsnachweis sowie seinen Ausweis bereithalten. Kinder die ohne Begleitung der Erziehungsberechtigten zur Codierung kommen, müssen eine ausgedruckte Einverständniserklärung der Eltern mitzubringen.

Bei der Fahrradcodierung erhält Euer Fahrrad eine gut sichtbar angebrachte individuelle Nummer mit einem Hinweis zum Eigentümer des Rades. Diese hilft in vielen Fällen eventuelle Diebe abzuschrecken. Sollte Euer Fahrrad dennoch gestohlen werden, erleichtert es beim Wiederauffinden die Zuordnung zu Euch als dessen Eigentümer. Zudem lassen sich etwaige Diebe leichter überführen.

Anzeige  

Die Polizei weist darauf hin, dass die Gravur mittels Nadelmarkiertechnik erfolgt und mit einer Sichtfolie gegen Korrosion geschützt wird. Sollte trotz aller Sorgfalt ein Schaden entstehen, so haben Sie keinen Anspruch auf Schadensersatz!

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"