Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Sonntag: Überwiegend sonnig, örtlich ein paar Wolken bei bis zu 24 Grad

88-jährige Frau überfallen und verletzt – Polizei in Bernau sucht Zeugen

Am gestrigen Mittwochvormittag wurde in Eberswalde eine Rentnerin ausgeraubt und verletzt. Nun bittet die Polizei in Bernau um Hinweise etwaiger Zeugen, die die Tat möglicherweise beobachtet haben.

Eberswalde: „Ein unbekannter junger Mann raubte am 21.12.2016, gegen 10.30 Uhr, in der Rudolf-Virchow-Straße einer 88-Jährigen ihre Handtasche. Als die Rentnerin vor einem Mehrfamilienhaus auf einen Außenfahrstuhl wartete, stieß der Täter die Frau zu Boden. Er nahm ihr den Rollator weg und stahl daraus ihre Handtasche. Dabei wurde die Rentnerin verletzt. Dann flüchtete er in Richtung Innenstadt.

Anzeige  

Durch Zeugen beschrieben den Täter als schlanke Person, die zirka 1,75 Meter groß ist und ungefähr 20 Jahre alt sein könnte. Bekleidet war der Tatverdächtige mit einer dunkelblauen Jeans und einer schwarzen Jacke, die weiße Streifen an der Kapuze hatte.

Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Wer hat die Tat am Mittwochvormittag beobachtet. Wer kann Hinweise zum Täter geben?

Die Polizei in Bernau erreichen sie unter der Telefonnummer 03338/3610.“

Info via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

 

Anzeige Oldies & More im Haus Schwärzetal Eberswalde
Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"