Anzeige  

Barnim: Unfall auf der L200 vor Rüdnitz und am Dreieck Barnim

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Anfangs dichter Nebel, am Nachmittag bei bis zu 5 Grad etwas Regen möglich

Rüdnitz – Frontal zusammengestoßen

Die Fahrerin eines VW Golf fuhr am Dienstagvormittag von Bernau in Richtung Rüdnitz. Aus noch nicht geklärter Ursache kam sie erst nach rechts von der Straße ab und durch Gegenlenken geriet sie auf die linke Fahrspur. Dort kam ihr ein Mercedes Viano entgegen. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Dabei wurde die 40- jährige Fahrerin im VW schwer verletzt. Der 41- jährige Fahrer im Mercedes wurde leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus entlassen werden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Straße war am Unfallort für ungefähr eine Stunde voll gesperrt. (wir berichteten)

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Anmerkung der Red. Die Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, war mit 12 Kameraden vor Ort.

Barnim: Unfall auf der L200 vor Rüdnitz und am Dreieck Barnim
Foto: Feuerwehr Bernau / Berger

BAB10, AD Barnim – LKW in Mittelleitplanke gefahren

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der Fahrer eines LKW am Dienstag, gegen fünf Uhr, zwischen der Anschlussstelle Berlin Hohenschönhausen und dem Dreieck Barnim in die Mittelschutzplanke. Diese wurde auf 30 Metern Länge beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt, der LKW musste abgeschleppt und die defekte Leitplanke gesichert werden.

Infos und Meldungen via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim / Feuerwehr Bernau

 

Anzeige Edeka Salzmann Biesenthal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content