Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Barnim: Erster „Herbststurm“ sorgte für einige Feuerwehreinsätze

Keine größeren Schäden

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Barnim (Bernau): Obwohl der Herbst bis zum Beginn noch gut eine Woche Zeit hat, gab es gestern schon einmal einen kleinen Vorgeschmack.

Wind und Regen zogen durch unsere Region und sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Auch wenn bei uns nichts „Schlimmeres“ passiert ist, so gab es vielerorts herabfallende Äste oder umgestürzte Bäume.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Während es in Bernau, bis auf einen großen umgestürzten Baum Nahe Birkholz, relativ entspannt blieb, so hatten die Feuerwehren um so mehr in Biesenthal, Werneuchen, Seefeld, Danewitz oder in Chorin zu tun. In Berlin kam es bis zum Abend zu etwa 70 sturmbedingten Einsätzen.

In den kommenden Tagen beruhigt sich das Wetter und damit auch mögliche Stürme. Es bleibt mit sonnigen Abschnitten meist trocken bei bis zu 18 Grad.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige