Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests ab Montag, den 11.10.21, kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Freitag: Meist stark bewölkt, zum Nachmittag Regen bei bis zu 12 Grad

Dank an aufmerksame Nachbarn und Polizei in Bernau

Leserpost

Bernau / Barnim: Am späten Samstagabend des 1. Mai trug es sich zu, dass ein Fahrzeug mit nicht verschlossener Tür im Bereich der Karl-Marx-Straße / Schönower Chaussee parkte.

Als Familie Neubauer/Schultz gegen 21.30 Uhr mit müden Kindern und allerhand Gepäck nach Hause kam, haben sie an alles gedacht, nur nicht daran, ihr Fahrzeug ordentlich zu verschließen. Insofern blieb unbemerkt eine Tür offen stehen.

Gegen 22.45 Uhr des selben Abends meldete sich dann die Polizei per Telefon bei der Familie und Informierte sie über das Missgeschick. Zugleich wurde ihnen mittgeteilt, dass sich aufmerksame und couragierte Nachbarn bei der Polizei mit entsprechendem Hinweis meldeten.

Anzeige  

Da die Namen der Nachbarn unbekannt sind, bat uns die Familie, hier in ihrem Namen öffentlich einen kleinen Dank auszusprechen. Durch sie und das schnelle Handeln der Polizei konnte unter Umständen verhindert werden, dass das Fahrzeug weder Dieben, Randalierern, noch den Witterungsverhältnissen zum Opfer gefallen ist.

Familie Neubauer/Schultz aus Bernau

 

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"