Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne, Wolken, Wind und örtlichen Schauern bei bis zu 15 Grad

„Brandenburg zeigt Haltung!“ – Menschenkette in Bernau geplant

Samstag, 19. Fenbruar 2022

Bernau / Barnim: Bei einem landesweiten Aktionstag beziehen am morgigen Samstag, den 19. Februar, mehrere Initiativen an mehr als 20 Orten in Brandenburg Stellung gegen Rechtsextremismus.

Unter dem Motto „Brandenburg zeigt Haltung! Gegen Rechtsextremismus – Für Solidarität und Zusammenhalt“ finden zahlreiche Veranstaltungen statt. In Bernau ist ab 11 Uhr unter anderem eine Menschenkette vom Bernauer Rathaus bis zum Bahnhof Bernau geplant.

„Mit der Aktion soll ein Zeichen gegen die zunehmende rechtsextreme, verschwörungsideologische und antidemokratische Stimmungsmache bei den sogenannten Corona-Demonstrationen gesetzt werden. Der Teil der Gesellschaft, der sich gerade auch in dieser schwierigen Zeit der Solidarität, der Demokratie und einem friedlichen Zusammenleben verpflichtet fühlt, will nicht weiter still zur Kenntnis nehmen, dass eine die Pandemie leugnende Minderheit die Berichterstattung dominiert“, so die Veranstalter.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

„Mit dem Aktionstag setzen wir ein Zeichen des Zusammenhalts und der Stärke. Denn nur gemeinsam kommen wir durch diese Pandemie. Es ist nicht länger hinnehmbar, dass Menschen bedroht und Hass und Falschinformationen verbreitet werden“, so Daniel Wetzel, Sprecher der Initiative „Brandenburg zeigt Haltung!“

Dem Ende Januar gestarteten Aufruf „Brandenburg zeigt Haltung!“ haben sich zwischenzeitlich über 6.900 Menschen angeschlossen. Ihr Anliegen ist es, in einer für alle schwierigen Situation ein Zeichen für Solidarität und Zusammenhalt zu setzen. Die Initiative war vom Verein „Neues Potsdamer Toleranzedikt“ ausgegangen.

Brandenburg zeigt Haltung

Liste der Veranstaltungen (Stand Freitag, 12.30 Uhr)

  • Bad Belzig: 15 Uhr | Gedenkaktion | Gedenkstätte am Gertraudenfriedhof
  • Brandenburg/Havel: 13 Uhr / Gedenkveranstaltung / Postsäule auf dem Katharinenkirchplatz
  • Bernau: 11 Uhr / Menschenkette zwischen Rathaus und Bahnhof
  • Cottbus: 17 Uhr / Gedenkveranstaltung & Menschenkette / Stadthallenvorplatz
  • Eberswalde: 15 Uhr / Kundgebung / Marktplatz mit Infoständen, Gesprächen, Musik (Mehr Informationen: Facebook-Veranstaltung)
  • Falkensee, 17.30 Uhr, Bahnhofstraße, Menschenkette
  • Fehrbellin: Banneraktion
  • Frankfurt Oder: 21. Februar, ab 17:30 Uhr, Kundgebung, Brunnenplatz/Treppe der Demokratie (Mehr Informationen auf: Facebook)
  • Fürstenwalde: 10 – 12 Uhr / Gespräche auf dem Marktplatz
  • Königs-Wusterhausen: 17 Uhr / Kundgebung / Brunnenplatz (Mehr Informationen: Facebook-Veranstaltung)
  • Müncheberg: Banneraktion & Danke sagen mit Blumen (Mehr Informationen auf: Facebook)
  • Hohen Neuendorf / Nordbahngemeinden: 15 – 18 Uhr / Mahnwache / Rathausplatz
  • Oranienburg, Plakataktion
  • Potsdam: Achtung, witterungsbedingte kurzfristige Absage 10 – 13 Uhr / Kundgebung / Alter Markt
  • Rathenow: 17:30 Uhr / Lichtermeer / Märkischer Platz
  • Senftenberg: 15 Uhr / Versammlung / Marktplatz
  • Schöneiche: 11 Uhr, vor dem Rathaus, Putzspaziergang durch die Stadt, sowie Banneraktion & Offener Brief
  • Schwedt: 14 Uhr | Protestzug vom Theater bis zum Rathaus, 13.30 Uhr Friedensgebet in der St.-Katharinen-
  • Kirche Schwedt
  • Storkow (Mark): Banneraktion
  • Wandlitz: 13 Uhr / Kundgebung / vor dem Rathaus
  • Werder (Havel): Banneraktion
  • Wittstock: 18:00 Uhr / Flash-Mob / Marktplatz

Weitere Infos:

 

Verwendete Quellen: Neues Potsdamer Toleranzedikt e.V., Netzwerk für Weltoffenheit Bernau

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!