Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

Bunt, lustig, wild und schön – Bernauer Kulturherbst in der Stadthalle

Veranstaltungstipp

Bernau / Barnim: Bis in das kommende Jahr hinein präsentiert sich der „Bernauer Kulturherbst“ mit zahlreichen Veranstaltungen in unserer Hussitenstadt.

Eigentlich im Ofenhaus zu Hause, soll die Veranstaltungsreihe in dieser Saison in der Bernauer Stadthalle eine würdige Location finden und zahlreichen Gästen Platz und schöne Abende bieten. 

Es ist zu einer guten Tradition geworden, dass die Stadtwerke Bernau gemeinsam mit anderen treuen Sponsoren in den Herbstmonaten zu einer Reihe exklusiver Konzerte einladen, um ein bisschen Farbe und Lebendigkeit in die graunassen Tage zu bringen. Weil aber das sonst bespielte Ofenhaus in den nächsten Wochen ein heißbegehrter Ort für Hochzeiten und Geburtstagsfeiern ist und überhaupt ein wenig eng für die Umsetzung der noch geltenden Abstandsregeln  bei „3-G“ wäre, zieht der turbulente „Kulturherbst“ in die Stadthalle Bernau um.

Anzeige  

Die Veranstalter freuen sich sehr, allen Schwierigkeiten zum Trotz, ein herrliches, frisches Programm präsentieren zu können, das von Comedy über Jazz bis hin zum Chanson für jeden Musikliebhaber etwas Passendes bereithält.

Mit Schalk, Comedy und hoher Virtuosität werden die Kabarettisten Christoph Reuter und Anne Folger ihr Publikum begeistern. Christoph Reuter ist dem versierten Kulturherbstpublikum kein Unbekannter mehr. Bereits zweimal sorgte er mit seinem musikalischen Unterricht für ordentlich Wissenszuwachs und Bauchmuskelkater. Nun also sollten Sie die dritte Stunde am Freitag, den 5.11. nicht verpassen. Zwei Wochen später, Donnerstag 18.11., geht es komödiantisch weiter, wenn Anne Folger mit ihrem neuen Programm „Fußnoten sind keine Reflexzonen“ auf der Bühne seht. Im August löste sie mit ihrem Auftritt vor dem Ulrich Tukur-Konzert im Rahmen von Siebenklang im Stadtpark mit ihrem Gesang, ihrem Klavierspiel und ihrem Witz Begeisterungsstürme aus.

Konzert, Flügel

KlavierPasquale Aleardi sollte schon im vergangenen Jahr mit seinen Phonauten für Stimmung sorgen. Das Konzert musste wegen der Pandemie verschoben werden. Nun aber reist der charismatische Schauspieler  (z.B. in der Rolle des „Kommissar Dupin“ zu sehen) am Samstag, 4. Dezember, mit seinen Musikerkollegen an und präsentiert unterhaltsame Songs, die in keine Schublade passen und irgendwo zwischen Chanson, Charts und Kabarett angesiedelt sind.

Freunde des feinsinnigen Jazz sollten sich den 5. Dezember vormerken, wenn Jaspar Libuda (Bass) und Daniel Moheit (Akkordeon) in der Stadthalle ihren musikalischen Kosmos entwickeln. Libuda ist einer, der mit Tönen Farben malt und die Luft tanzen lässt. „Die Stadt der bunten Bäume“, so der Programmtitel, ist einen Tag vor Nikolaus – die Stadt Bernau.

Dass der Schauspieler Stefan Jürgens (u.a. Tatort-Kommissar Robert Hellmann; Soko Wien/Donau) ein grandioser Pianist und Sänger ist, war für die Veranstalter eine Überraschung. Dabei hat er bereits 5 Studioalben produziert. Am 17. Dezember stellt er sein neues Album „Was bleibt“ mit handgemachten deutschen Liedern vor.

Aller guten Dinge sind 6. Im Dezember war kein Platz mehr für das schwungvolle Programm mit Ina Paule Klink, der charmanten Schauspielerin, die an der Seite von Wilsberg oder durch den Zürich-Krimi einem breiten Publikum ein vertrautes Gesicht ist. So findet die Abschlussveranstaltung mit „Paule“ und ihrer Band im neuen Jahr statt. Am Freitag, 22. Januar dreht sich alles um die Liebe und ihre Tücken in Songs, die zwischen Chanson-Pop mit Country-Elementen und Folk changieren.

Lesen Sie gern mehr zu den großartigen Kulturherbstkünstlern auf www.bernauer-kulturherbst.de Dort finden Sie auch den Link zum Ticketshop, wenn Sie online bestellen wollen. Alle Konzerte beginnen 19.30 Uhr. Darüber hinaus gibt es Tickets im Touristbüro Bernau und bei der Agentur Public unter 03337-425730.

 

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"