Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne, Wolken, Wind und örtlichen Schauern bei bis zu 15 Grad

Bernauer Bären: Barnim-Derby in der “Sporthalle am Wasserturm“

Handball-Oberliga Brandenburg - weibliche Jugend B

Bernau (Barnim): Am kommenden Sonntag, den 12. November 2017, treffen die beiden punktlosen Mannschaften der höchsten Spielklasse des Landes Brandenburg aufeinander.

In der Bernauer ‘Sporthalle am Wasserturm‘ (Oranienburger Straße) bestreitet die weibliche B-Jugend des HSV Bernauer Bären um 14:00 Uhr ihr zweites Oberliga-Heimspiel gegen die Gäste vom Finowfurter SV.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Die Begegnung ist von besonderer Brisanz vorgeprägt:

Einerseits sind beide Teams, nach ihrem Aufstieg in die Oberliga, bisher sieglos und somit gemeinsam am Ende der Tabelle platziert. D. h., die siegreiche Mannschaft vom kommenden Wochenende wird die rote Laterne abgeben.

Andererseits wird mit diesem Match das erste Barnim-Derby der Saison 2017/2018 ausgetragen. Hier wird wieder einmal um die Vormachtstellung in unserem Landkreis gekämpft. In der näheren Vergangenheit wurden die Partien durchaus hitzig geführt.

Beide Mannschaften kennen sich zur Genüge, traten sie in den vergangenen Jahren regelmäßig gegeneinander an: In der Saison 2015/2016 gelangen den Hussitenstädterinnen zwei Siege (10:13 in Finowfurt, 19:11 in Bernau); während der Spielzeit 2016/2017 siegten die Schorfheiderinnen daheim mit 24:17 Toren, in Bernau gewannen die Jungbärinnen mit 16:10 Toren.

Die Meisterschaft der Bernauer Bärinnen entschied sich im Mai diesen Jahres nur durch das klar beste Torverhältnis der drei punktgleichen Mannschaften (28:4 Punkte). Finowfurt erreichte den Vize-Titel vor Schwedt. Das anstehende Derby sollten die Bärinnen nutzen, die ersten Punkte der Serie 2017/2018 zu erlangen.

Bernau geht als leichter Favorit in die Nachbarschafts-Begegnung, da zu Hause gespielt wird und das bisherige Torverhältnis für die Mädchen aus der Hussitenstadt spricht: Das Torverhältnis der Bärinnen beträgt 58:98 Tore nach 4 Partien (-40), wohin gegen das Torverhältnis von Finowfurt ein Minus von 58 Toren (24:82 nach drei Spielen) aufweist.

Die Bernauer Mannschaft konnte zuletzt eine ansteigende Form zeigen. Zudem kann auch die bislang verletzte Emilie wieder ins Spielgeschehen eingreifen. So konnte das Testspiel beim SV Jahn Bad Freienwalde am vergangenen Mittwoch, 08.11.2017, klar dominiert und gewonnen werden. Ausschlaggebend für einen doppelten Punktgewinn am Sonntag, wird eine konsequent starke Defensivleistung sein. Im Angriffsspiel ist eine passende Wurfauswahl sowie hohe Ballsicherheit gefordert.

Liebe Hussitenstädter Handballfreunde, liebe Zuschauer!

Um Sonntag erfolgreich zu sein, bedarf es auch einer lautstarken Unterstützung unserer Anhänger, Familien und Freunde. Die Spielerinnen setzen auf Euch, sie brauchen Euch als 8. Spieler. Volle Zuschauerränge werden unsere Mädchen pushen, so können wir erfolgreich sein!

Der Nachwuchs unseres HSV Bernauer Bären hat es sich verdient und freut sich, wiederholt vor ansprechender Kulisse aufzutreten. Honoriert die Leistung unserer Bären-Jugend zahlreich und lautstark!

Für unser leibliches Wohl sorgt natürlich wieder unsere “Getränkequelle Neumann“.

Unsere D-Jugend bestreitet bereits um 12:00 Uhr sein Barnim-Derby gegen den 1.SV Eberswalde; ab 16:00 Uhr treten unsere Senioren vom Ü40-Team gegen ihren Rivalen aus der Uckermark, dem SSV PCK 90 Schwedt, an.

Bereits am Samstag, den 11. November 2017, bestreitet unsere Brandenburgliga-Mannschaft der männlichen Jugend A sein Heimspiel gegen den SV 63 Brandenburg-West. Diese Begegnung wird um 14:00 Uhr in der ‘Erich-Wünsch-Halle‘ (Heinersdorfer Straße) ausgetragen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!