Anzeige  

Siebenklang: “The Cast” eröffnen Veranstaltungssommer in Bogensee

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Dienstag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 13 Grad

Wandlitz (Barnim): Zahlreiche Besucher strömten am 13. Mai 2017 bereits 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn nach Bogensee, um „The Cast“ im Rahmen des Siebenklang Festivals zu sehen und zu hören. Die sechs jungen Opernsolisten zeigten ein sehr vielfältiges, musikalisch hochkarätiges und äußerst unterhaltsames Programm.

In kleinen Zwischenmoderationen erzählten sie private Geschichten, lustiges und unbekanntes aus dem Leben der großen Komponisten und hatten das Publikum bereits nach den ersten Minuten fest in ihren Bann gezogen. Immer wieder gab es spontanen Zwischenapplaus und eine großartige Interaktion mit dem Publikum. Das Programm endete nach 2 Stunden Opernarien und bekannten modernen Stücken mit mehreren Zugaben und „Standing Ovations“.

Anzeige  

Der große Saal im Kulturhaus Bogensee war in den letzten Wochen teilweise renoviert worden und wurde nun in ein unglaubliches blaues Licht getaucht. Das faszinierende Farbenspiel auf der Glasdecke bot einen angemessenen Rahmen für die klaren und kräftigen Stimmen der Solisten. Die Akustik war beeindruckend, was die Stimmung weiter beflügelte.

Siebenklang: "The Cast" eröffnen Veranstaltungssommer in Bogensee
Foto: FS-Spektrum.de / Akademie Bogensee

In den Nebensälen war eine Ausstellung über den Projektfortschritt zur Nutzungsaufnahme weiterer Gebäude in Bogensee zu sehen. Konkret soll für das „Haus Berlin“ in den kommenden Monaten der Bauantrag zur Nutzungsaufnahme als Bildungseinrichtung gestellt werden.

Über den Sommer werden zahlreiche kleinere Veranstaltungen in Bogensee stattfinden, zum Abschluss soll am Samstag, den 16. September ebenfalls eine Oper, modern und außergewöhnlich, aufgeführt werden.

Hintergrund

Erstmals, seit über einem Jahrzehnt, konnten Gäste im letzten Jahr wieder die weitläufigen Hallen der ehemaligen Jugendhochschule nahe Wandlitz besuchen. Ermöglicht wurde dies durch die Gründung der Akademie Bogensee GmbH.

Mit der Gründung hatten sich Künstler, Denkmalschützer, Visionäre und Sponsoren aus der Region im Januar 2015 zur Rettung der Immobilie zusammengefunden. Aus diesem Verein ist 2016 die Akademie Bogensee GmbH hervorgegangen, die einen längerfristigen Pachtvertrag und eine vielseitige Nutzung des gesamten Geländes anstrebt. (…)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Infos via Akademie Bogensee.

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.