Anzeige  

Schöne Sache: Weihnachtsfeier für Mitarbeiter-Kinder im HELIOS

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs teils sonnig, später Wolken und Regen bei bis zu 17 Grad

Adventsfest für Mitarbeiterkinder

Bernau – Berlin-Buch: Über ein schöne Tradition im HELIOS Klinikum Berlin-Buch, berichtet uns heute Susanne Hansch. Seit nunmehr 10 Jahren veranstaltet das Klinikum ein Adventsfest für Mitarbeiterkinder. Um ein tolles Programm  kümmern sich Erzieherinnen, Kunsttherapeuten, Pflegekräfte sowie Auszubildende

“Adventsschmuck basteln, Plätzchen backen, Lebkuchenherzen dekorieren, den Weihnachtsmann und einen Weihnachtsengel treffen – das alles gab es am ersten Adventssonnabend im HELIOS Klinikum Berlin-Buch für Mitarbeiterkinder in der Eingangshalle. Sie konnten außerdem  Kinderpunsch und Zuckerwatte naschen, sich auf die Weihnachtszeit einstimmen und etwas selbst Gebasteltes mit nach Hause nehmen.

Anzeige  

Beim Bastel-Musik-Programm von 10 bis 14 Uhr wurde mit viel Geschick und unter Anleitung von Erzieherinnen, Kunsttherapeuten, Pflegekräften und Auszubildenden des Klinikums konzentriert gewerkelt. „Das von unserem Team selbst gestaltete Angebot für die Kinder und Enkel der Mitarbeiter ist inzwischen zu einer schönen Tradition geworden“, sagt Sylvia Lehmann, Pflegedirektorin im HELIOS Klinikum Berlin-Buch, und weiter: „Zum zehnten Mal in Folge haben wir eingeladen – und über 100 Kinder und ihre Familien sind in diesem Jahr ins Foyer gekommen.“

Schöne Sache: Weihnachtsfeier für Mitarbeiter-Kinder im HELIOS Klinikum
Foto: HELIOS Klinikum Berlin-Buch, Susanne Hansch

Weihnachtliche Stimmung brachten auch die wunderbaren Lieder von Hans und Gina aus Wandlitz auf der Bühne, der geschmückte große Baum mit vielen Lichtern im Eingangsbereich und die neue Ausstellung im Foyer mit kleinen Kunstwerken aus der Malgruppe vom Landhaus Rosenthal, einer Kinder- und Jugendfreizeitstätte des Bezirksamtes Pankow. „Wir danken den Kindern um Olga Heinemann als Künstlerin und Kursleiterin für die fantasievollen Engelmotive, die noch bis zum neuen Jahr bei uns im Foyer zu sehen sind und unseren Patienten und Besuchern ein Lächeln schenken“, so Sylvia Lehmann.

Großen Andrang gab es am Adventssonnabend auch in der Weihnachtsbäckerei der Cafeteria: Beim Plätzchen ausstechen und Lebkuchen verzieren waren viele „echte“ Bäckermeister dabei. Sicher fanden es auch die Erwachsenen spannend, ihrem Nachwuchs beim Basteln und Backen zuzusehen”, so Susanne Hansch vom HELIOS Klinikum.

Info

HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Fotocredit: HELIOS Klinikum Berlin-Buch, Susanne Hansch

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

 

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.